Pilze in Blumenerde?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hatte ich auch mal.

Hast du Erde genutzt, die länger draußen stand? Dann kann es sein das sich dort die Sporen hineingesetzt haben.

Ebenso kann es vorkommen das die Lagerung beim Händler mangelhaft war und die Sporen schon dort in die Erde gekommen sind.

Ich würde die Erde entsorgen und hochwertige neue nehmen - man kann nicht wissen um was für eine Sorte Pilz es sich handelt und wie/ob) es den Pflanzen schadet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lsfarmer 27.06.2016, 09:42

die ist grade gekauft  die hat 15 euro gekostet

0

Die Pilze wachsen auf den Bestandteilen der Erde (geschreddertes Holz?) und schaden den Blumen nicht. Wenn sie Dich stören, stocher ein bisschen in der Erde rum, bis sie weg sind. Oder schau, ob Du das Stückchen, auf dem sie wachsen, rausnehmen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lsfarmer 27.06.2016, 09:42

kann ich die steheh lassen

0
Blindi56 27.06.2016, 09:43
@lsfarmer

Kannst Du auch. Dann vermehren die sich aber evtl. in dem Topf.

0

Pilze entfernen, Erde mit einen Stäbchen etwas auflockern und frische Erde draufgeben, fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gibt es öfter. Hol sie raus und gut. Den Blumen schaden sie nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?