Pilz aus der wand im raum der Dusche.?

 - (Gesundheit, Schimmel, Pilze)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich frage mich immer wieder, was einen dazu bewegt, in eine Bude zu ziehen in der im Bad keinerlei Be- oder Entlüftungsmöglichkeiten vorhanden sind! Die Probleme kommen ganz sicher.

Es handelt sich hier um einen groben Baumangel, bei dem der Vermieter - ohne Umbaumaßnahmen - keine Abhilfe schaffen kann. Dem Mieter kann kein Lüftungsmangel zur Last gelegt werden, weil er garnicht lüften kann.

Es gibt ca. 250.000 Arten von Schimmelpilz. Um welchen es sich hier handelt, kann dir so kein Mensch sagen. Kann man analysieren lassen um weitere Gewissheit zu haben um welchen Pilz es sich handelt und was er auslösen kann. Kostet ca. 30 € und dauert ca. 2 Wochen.

Selbstverständlich kann Mietminderung geltend gemacht werden.

Meinst Du Schimmel? Mangelnde Hygiene: öfter mit Chlor verdünnt eins zu eins mit Gummihandschuhe reinigen. Vorsicht , bleicht!

So ein Quatsch! Chlor ist absolut gesundheitsschädlich!

Man verwendet keinen Chlor und keinen Essig! Essig beseitigt nur für 2-3 Tage, dann explodiert der Schimmel, denn viele Schimmelsorten lieben einen sauren Boden!

0

Mach Deinen Vermieter auf den Mißstand schriftlich aufmerksam. Mietminderung ist erst gegeben, wenn der Vermieter keine Abhilfe schafft, Du mußt ihn erst drauf hinweisen und z.b. eine Frist setzen von 14 Tagen.

Da muß was getan werden.

Hallo,

Schimmel entsteht durch zu viel Feuchtigkeit und die fällt in einem Bad ja reichlich an....... Durch lüften ist es Dir in dem fensterlosen Raum auch nicht möglich für einen gesunden Luftaustausch zu sorgen. Fordere Deinen Vermieter,am besten per Einschreiben, auf im Bad für eine ausreichende Be- und Entlüftung zu sorgen. Setzt ihm eine angemessene Frist um Abhilfe zu schaffen. Es kann nicht im Interesse des Vermieters liegen, dass die Räume durch Schimmelbefall einmal unbewohnbar werden.

Eine Mietminderung ist bei Schimmelbefall statthaft. Siehe nachstehenden Link:

http://www.mietrecht-information.de/Mietminderung-Bad-Badezimmer.html Auszug aus dem link: Während der Beseitigung der Mängel im Badezimmer ist eine Mietminderung in Höhe von 20% zulässig (Urteil LG Berlin, Az. 64 S 21/98, aus GE 1998, S. 1151).

Ich hoffe ich konnte helfen

Giftig und gesundheitsschädlich - JA!

Das ist Schimmel und geht in die Atemwege. Schreibe deinen Vermieter an und lege ihm die Bilder bei. Setze ihm eine Frist, ansonsten minderst du die Miete (erfrage es bitte beim Mieterschutzbund).

Es ist schon sehr heftig, was da bei dir aus der Wand wächst!

Was möchtest Du wissen?