Pille nach Pause 4 Tage zu spät begonnen?

4 Antworten

Bevor du auf die teilweise hanebüchenden Antworten hier hörst, lies die Packungsbeilage, denn darin stehen die richtigen Informationen. Du warst nach der siebten richtig genommenen Pille wieder geschützt, die verlängerte Pause plus diese Woche, in der der Schutz sich erst wieder aufbauen musste, waren ungeschützt. Eine Periode hast du nicht, brauchst also auf nichts zu warten. Es wird sowieso höchste Zeit, dass du den Beipackzettel liest.

Wenn du die Pillenpause länger als 7 Tage machst, dann ist der ganze Zyklus wieder zerstört und du bist ungeschützt. Die Pause darf sich verringern, aber sie darf nicht verlängert werden.
Du hattest also einen wirkungslosen Zyklus hinter dir und wenn du in dieser Zeit ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest, dann kann es wirklich sein, dass du schwanger bist.

Unfug, es ist nie der ganze Zyklus ungeschützt.

0
@schokocrossie91

Gut, ja ich hab etwas darüber nachgedacht. 

Streng genommen hat sie vier Tage die Pille in der ersten Einnahmewoche vergessen und sollte die nächsten Wochen mit Kondom verhütet haben, sonst ist sie schwanger. Dennoch hätte es in der Zeit auch spontan ein Eisprung entstehen können, was wir alle nicht wissen können.

Wenn das passiert wäre, dann ist der Zyklus wirklich umsonst gewesen und sie hat Geld verschwendet. 

Einfach zum Frauenarzt gehen

0

also wenn man die pille gleich 4 tage vergisst, ist kein schutz mehr vorhanden. ungeschüzter sex kann durchaus zu schwangerschaft führen.

nebenbei bei pilleneinnahme bekommt man einen künstlich herbeigeführte abbruchblutung keine periode. das ausbleiben dieser blutung sagt nichts über eine mögliche schwangerschaft aus.

Was möchtest Du wissen?