Pille falsch begonnen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nicht so leicht zu sagen - es hat schon seinen Sinn, dass man nicht mitten im Zyklus anfangen soll. Wenn du z.B. einen oder zwei Tage vor dem Eisprung begonnen hättst, dann dürfte der durch die Pille nicht mehr unterdrückt worden sein.

An deiner Stelle würde ich - nur vorsichtshalber - im ersten Zyklus zusätzlich mit Kondom verhüten. So furchtbar belastend ist das ja auch nicht, und sicher ist sicher.

Hallo Schokopussy

Wenn man die allererste Pille am ersten Tag der Periode nimmt (man hat dazu 24 Stunden Zeit) dann schützt sie sofort, nimmt man sie zu einem anderen Zeitpunkt dann muss man sie mindestens 7 Tage regelmäßig nehmen damit der Schutz eintritt. Du brauchst also nicht bis zum 2. Blister warten.

Liebe Grüße HobbyTfz

Wenn es eine einphasige Mikropille ist schützt sie immer nach sieben Tagen. Sollte ja auch im Beipackzettel so stehen.

danke für die antwort:) im beipack zettel steht nichts davon

0
@Schokopussy

Hat es denn zeitlich mit deiner Periode gepasst? Hattest du vorher schonmal Schmierblutungen?

0

Was möchtest Du wissen?