piercer hat helix schief gestochen! was tun?

7 Antworten

Geh mal zu einem anderen Piercer und hol dir dort eine zweite Meinung ein.. Vielleicht drückt es auch nur am Anfang noch, weil alles angeschwollen ist und bei Knorpelpiercings hat man sowieso in den meisten Fällen Druckschmerzen in den ersten Tagen.. Ansonsten nochmals zum Piercer und entweder sieht er es ein, weil es wirklich ein Fehler war, dann ist das natürlich kostenlos. Falls er seinen Fehler nicht einsieht oder es gar kein Fehler war, dann werdet ihr das Geld nicht zurück bekommen und müsstet ihn gegebenenfalls verklagen, was natürlich total sinnlos wäre in diesem Fall..

Geht auf jeden Fall mal zum Piercer und redet angemessen mit ihm. Also nicht hysterisch rein stürmen und ein Theater machen, sondern ihm erklären, wie ihr es wolltet und was euch nicht gefällt. Ihr werdet ein Kompromiss finden.

Ihr solltet das Gespräch suchen. Die erste Anlaufstelle hätte der Piercer sein sollen..

Was möchtest Du wissen?