Pickel und mitesser ausgedrückt?

4 Antworten

Hallo Anonym59221,

wie es schon einige hier beschrieben haben: Die Hände sollte man, auch wenn es schwierig ist, aus dem Gesicht lassen. Dadurch vermeidest du, dass sich Bakterien und Schmutz auf deiner Gesichtshaut festsetzen und Unreinheiten verursachen.

Damit du dauerhaft eine reine Haut bekommst, ist es wichtig, eine regelmäßige Pflegeroutine zu entwickeln. Wenn du immer nur dann Pickel und Mitesser behandelst, wenn du sie akut sehen kannst, verschwinden die Hautunreinheiten zwar, sobald du sie behandelst; der Zyklus wiederholt sich jedoch immer wieder. Du solltest also Pickel und Mitesser nicht erst bekämpfen, wenn sie schon an der Oberfläche sind, sondern schon vor ihrer Entstehung. Auch gilt: Wenn du Pickel nicht sofort behandelst, dauert es länger, bis sie wieder verschwinden. Wenn du einen entzündeten Pickel hast, benutze ein bis drei Mal pro Tag eine Anti-Pickel Behandlung, bis er wieder verschwindet. Es empfiehlt sich ein Produkt mit Salicylsäure, welches die Poren klärt.

Der erste Schritt für eine reine Haut ist die richtige Gesichtsreinigung. Ein idealer Gesichtsreiniger für unreine Haut entfernt Talg, Fett und abgestorbene Hautschüppchen und öffnet die Poren, jedoch ohne die Haut auszutrocknen oder sie unnötig zu belasten. Experten empfehlen zum einen Produkte mit Salizylsäure und zum anderen ölfreie Waschgels und milde Peelings. Ergänzend können 2–3 Mal pro Woche Gesichtsmasken, zum Beispiel eine Gesichtsmaske gegen Pickel aufgetragen werden, die länger auf der Haut verbleiben und gründlich von überschüssigem Hauttalg und Unreinheiten befreien. Benutze dein Reinigunsprodukt jeden Tag zweimal. Auf diese Weise erhöhst du die Chance, dass sich nicht so schnell Ablagerungen bilden.

Der Schlüssel zu einer reinen Haut ist das richtige Pflegeprodukt und der kontinuierliche Gebrauch. Vermeide übermäßige Hautschälungen, da diese zu weiteren Entzündungen führen können. Bei leichten Unreinheiten empfiehlt sich ein Feuchtigkeitsgel, das die Poren nicht verstopft, die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und so die Barrierefunktion der Haut unterstützt. Bei stärkeren Unreinheiten empfiehlt sich eine spezielle ölfreie Feuchtigkeitscreme gegen unreine Haut.

Weitere Informationen zu unseren Produkten für unreine Haut kannst du dir unter www.neutrogena.de anschauen!

Unter https://www.youtube.com/user/neutrogenade/videos kannst du dir auch einige Videos zu den Themen Haut, Pflege und mehr ansehen! :-)

Für weitere Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße, Julia vom Neutrogena® Team.

Wie jeder weiß ist audrücken SCHLECHT!

Aber Trotzdem gibt es nur sehr wenig Jugendliche die ihre Finger davon lassen können,
Wenn du deine Pickel audrückst,

1. Hände und Gesucht waschen

2. Pickel nur ausdrücken wenn es leicht geht nicht mit zu viel Druck

3.in sauberes Tuch zum abtupfen benutzen

4. Gesicht noch einmal waschen und anschließen eine wundenheilsalbe/ Zinkcreme(zb. Pinatencreme) auftragen und einwirken lassen

5.Mann sollte dann Über nacht schon Änderungen spüren, mit genügend Schlaf!

1. Hände und Gesicht*

0

genau. macht grosse poren kommt zu neuen Entzündungen und kann eine Art Sucht werden aus der man nicht mehr rauskommt.

0

die suchte kenne ich leider😟

0

Wenn man Mitesser ausdrückt, sollte definitiv kein Blut zu sehen sein. Mitesser sind ja nur Pfropfen aus Talg und abgestorbenen Hautzellen in den Poren, die gehen spurlos raus und bluten nicht.

Pickel sollte man gar nicht ausdrücken.

Grundsätzlich kannst du nach dem Ausdrücken (wenn du es richtig machst) eine Heilsalbe mit Panthenol auftragen.

Noch besser pflegst du deine Haut regelmäßig mit einem guten chemischen Peeling mit BHA, dann entstehen weniger Mitesser.

Rötung der haut um den ausgedrückten pickel/mitesser?

Ich habe gestern mitesser ausgedrückt und zwischen den augen auch...leider ist zwischen den augen der bereich immernoch gerötet, obwohl der mitesser raus ist...ich glaube ich habe dort zu fest gedrückt sodass die haut dort angegriffen ist, oder was meint ihr?...also es sieht nicht so aus als ob sich eine kruste bilden würde, trotzdem ist die haut dort bisschen angeschwollen und rot...meine Frage ist was das ist und wie lang es dauert, bis es weg ist(es ist nicht die rötung die direkt nach dem ausdrücken von pickeln kommt, sondern anders)...über antworten würde ich mich sehr freuen....

...zur Frage

Haut wieder ins Gleichgewicht bringen?

Ich könnte verzweifeln. :(
Ich habe nie unreine Haut gehabt und plötzlich ist mein ganzes Gesicht voller kleiner, fieser Pickel. Ganz stark ist es am Kinn. Ich hatte vor zwei Wochen zwei riesige Pickel, die ich natürlich sofort ausgedrückt habe... seitdem hab ich das Gefühl, dass meine Haut total verrückt spielt. Es mag auch am Stress, an schlechter Ernährung liegen oder daran, dass ich mir momentan alles mögliche ins Gesicht klatsche und auf eine Besserung hoffe... Die Rötungen verschwinden nicht, es entstehen immer mehr Mitesser und kleine Pickelchen. Was kann ich, außer zum Hautarzt zu gehen, noch tun?
Bzw im Grunde brauch ich nur einen gescheiten Rat, meine Haut wieder ins Gleichgewicht zu bekommen.. Gehe davon aus, dass die Poren wohl verstopft sein müssen.
Bitte um schnelle Hilfe! (Hab übermorgen ein wichtiges Date! :D)

...zur Frage

Mitesser und Pickel mit über 30, wer noch?

Hallo bin über 30 und habe immernoch Hauptprobleme mit Pickel, Mitesser und wohl auch Rosacea. Wenn ich Mitesser ausgedrückt habe sind die Poren anscheinend bald wieder voller Mitesser. Ich finde immerwieder welche, oft an gleicher Stelle oder fast an gleicher Stelle und viele andere Stellen. Hat Jemand dasselbe Problem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?