Pickel abdecken, womit und wie?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo lliane,

natürlich spielt auch die Ernährung für eine reine Haut im Gesicht eine Rolle,aber nicht ausschließlich,da kommen oft verschiedene Faktoren zusammen -unter anderem die Pubertät,in der Du mit 14 Jahren wohl drin bist.

In der Zeit der Pubertät findet eine Hormon Umstellung statt,die die Tagldrüsen zu vermehrter Talg Produktion anregt und dadurch können die Poren im Gesicht leichter verstopfen,weil der Talg nicht mehr abfließen kann.

Das Resultat sind Haut Unreinheiten wie Mitesser,Papeln und Pusteln.

Die Reinigung und richtige Pflege,keine Chemischen,sondern auf Naturbasis hergestellte Pflege Produkte,Gesicht Dampfbäder,Masken , Peeling und die richtige Ernährung helfen Hautunreinheiten zu verringern und zu vermeiden.

Ich habe gerade in Bezug auf die Pflege der Gesicht Haut einige Tipps verfasst unter anderem diesen-da ist alles sehr ausführlich beschrieben:

http://www.gutefrage.net/tipp/masken-gegen-unreine-haut-mit-natuerlichen-inhaltsstoffen

Wenn Du dennoch Deine Pickel abdecken möchtest,dann empfehle ich Dir die Natur Kosmetik von Alverde -dm Markt.Dort findest Du eine getönte Tages Creme oder auch ein sehr gutes Mineral Puder.

Von einem Make up rate ich Dir ab,denn es kann die Poren zusätzlich verstopfen.Die Farb Auswahl der Produkte von Alverde ist gut und die Haut Verträglichkeit ( bei mir) ebenfalls.

Am besten selbst schauen und testen-es gibt Probe Tigel vor Ort-so kannst Du die richtige Farbe für Dich am besten finden!

Gruß Athembo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Athembo
07.07.2014, 18:47

Vielen Dank für`s Sternchen!!

0

Ich bevorzuge Puder.gute Marken:Manhattan,catrice. Abdeckstift würde ich von essence nehmen. Ich weiß auch nicht welche Hautfarbe du hast und wenn du es nicht ausprobieren willst was nicht peinlich ist dann schaue einfach und nimmst die Farbe die du meinst.du kannst auch gleich mehre Nuancen kaufen.welche für jetzt(Winter)und welche für später(Sommer) wenn du Puder und abdeckstift benutzt dann nimmst du erst abdeckstift her und dann noch leicht Puder drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier`s mit Abdeckstift oder einer getönte Tagescreme, achte aber darauf das die deinem Hautton entsprechen ,im Müller oder dm gibt es beides, im Müller gibt es glaub ich auch Tester dann kannst du einfach schauen was zu deinem Hautton passt ,aber nimm nur die Abdeckstifte oder getönte Tagescremes wo Tester drauf steht und teste sie :), ob es im dm Tester gibt weis ich nicht. Puder find ich nicht so toll die trocknen meist nur die Haut aus, aber es gibt auch Tagescremes die Feuchtigkeit spenden solche cremes holst du dir am besten wenn deine Haut sehr trocken und gereizt ist ,denn durch trockene und gereizte haut entstehen meist pickel und rötungen der auslöser für trockene haut sind meist die auf die Haut agressiv wirkenden cremes aus dem drogerie markt, also gib deiner Haut auch ab und zu etwas Feuchtigkeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn du willst,dass die schnell weggehen (wenn das kleinere sind) ,dann kannst du Kaufmann´s Haut- und Kindercreme nehmen. Die musst du dir dann abends auf den Pickel schmieren und das machst du 2 Tage lang. Dann gehen die bei mir immer schnell weg. ansonsten: ich nehme puder von lacura beauty (deckt richtig gut ab) und dann noch klein bisschen garnier miracle skin perfector drüber. dann sieht man den gar nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lliane, chemische Mittel, wie Cremes, Clearasil, Mace-Up usw., würde ich nicht empfehlen. Ich empfehle Naturprodukte, die ich selber ausprobiert habe. Hier habe ich einige Tipps für dich zur Überbrückung deiner Pubertät, falls du noch in dieser bist. In den Drogeriemärkten kannst du AOK-Seesand-Mandelkleie kaufen, die kostet ca 3,00 Euro und die Verwendung steht auch noch einmal auf der Tüte. Da gibst du 1-2 Eßlöffel voll auf eine Untertasse mit etwas warmen Wasser und machst einen richtigen Brei daraus. Dies verteilst du dir ins Gesicht als Maske. Nach 5 - 10 Min. wäscht du diese wieder ab und tupfst das Gesicht trocken. Dies machst du morgends oder evtl. abends so jeden 3. bis 4.Tag und du wirst sehen, deine Haut wird wieder rein. Auch kannst du diese Mandelkleie 1 x im Monat als Peeling benutzen. Auch Naturprodukte wie Quark oder Joghurt mit Honig oder Gurkenmaske helfen gegen Pickel und sind nicht teuer. Auch ein Orangenpeeling ist hilfreich. 3 El. Naturjoghurt mit 1 El. Haferflocken und 2 El. geriebene Bio-Orangen-Schale dazugeben. Diesen Mix auf das gereinigte Gesicht auftragen und einige Minuten einmassieren und einwirken lassen und dann abwaschen. Auch ein schönes Kamillen-Gesichtsdampfbad ist sehr hilfreich gegen Pickel und Mitesser. Ich kann dir noch Wundpuder für aufgekratzte Pickel empfehlen, den es in beige auch gibt. Diesen bekommst du in der Apotheke. Der Wundpuder heilt, desinfiziert und deckt gut ab.

Du mußt auch auf das Essen achten, nicht so fett und nicht so viele süße Sachen essen. Solltest du die Haare ins Gesicht tragen, so kämme sie raus, denn darunter muß Luft und Sonne ran. Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das Dream matte mousse make up von maybelline jade und das ist richtig gut, das deckt schön ab und es sieht auch nicht so aus, als hätte man zu viel Make-Up im Gesicht! Ich kann das nur empfehlen! :) Sonst probiers doch mal einmal in der Woche mit nem Peeling oder ner Maske (peel-of-maske z.B.). es kann zwar sein, dass die Haut dann ein bischen gerötet ist, aber das geht eigentlich schnell wieder weg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal mit dem Catrice Camouflage (so eine kleine Dose). Das deckt wirklich alles ab. Bekommst du im Drogerie Markt.

Liebe Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde da einfach mal bei essence vorbeischauen :) gibt es bestimmt in deinem drogeriemarkt ;) und ich finde am besten hilft ein colcealer.. Puder ist zu schwach ( und hilft gegen ölige hauttypen finde ich) und mit make up- da braucht man viel erfahrung damit es auch schön aussieht :D und falls du die bei deinem hauttyp nicht so sicher bist: nimm lieber die hellere farbe.. Verdeck die stelle schön und dann kannst du ja evtl. Ein puder von deiner mama nehmen und nochmals leicht drüber streichen :)

Außerdem hat nahrung nichts mit den pickeln zu tun ;) die richtige pflege ist wichtig. Da kannst du auch mal mit einem waschgek von balea oder so anfangen :) morgens und abends benutzen und dann siehst du bald unterschiede :) Hoffe konnte bisschen weiterhelfen, Greeny22

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HOTDOGCAT3289
15.02.2014, 14:36

Ernährung hat mit Pickel was zu tun!!!!wenn du den ganzen Tag nur fastfood,süßes und anderes isst dann hast du mehr pickel als sonst!

1

Wenn du zu unreiner Haut neigst, dann solltest du eher auf süße Sachen verzichten! Ich finde den Concealer von Catrice 'Liquid Camouflage' sehr gut, denn da brauchst du keine Angst zu haben, dass es sich schnell absetzt und es passt sich auch ein bisschen deinem Hautton an. Den Concealer kannst du einfach leicht mit einem Make Up Ei verblenden, gibt es alles bei DM. Ansonsten ist auch der Concealer von Manhatten 'Wake Up' sehr gut. Wenn du dich unsicher bei der Farbe fühlst und nur einzelne Pickel hast, dann probier einfach normale Abdeckstifte, denn die passen sich immer an. Es muss dir nicht peinlich sein, das in der Drogerie auszutesten. Geh einfach etwas später so 1 Stunde vor Ladenschluss ,da müsste nicht so viel los sein. Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du was gutes willst, ist der gang zur kosmetikerin nötig ansonsten kann ich die produkte von mac empfehlen, die du aber nicht in einer einfachen drogerie bekommst. ich kaufe sie im douglas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?