Piano schnell spielen lernen?

5 Antworten

Noten lernen ist das wichtigste. Danach kannst Du mit Tutorials bei YouTube anfangen, wenn Du nicht regelmäßig übst, dann kannst Du es auch vergessen. Daher üben, üben und nochmals üben.

Woher ich das weiß:Hobby – über mehrere Jahre angeschaut und gelesen.

Jup, vor allem "dran bleiben" ist wichtig.
Hab selbst nebenher ab und zu Piano gespielt, und, fürs Beispiel, Mariage d'Amour zu ca. 75% gelernt.
Wenn man 2 Monaten oder wie bei mir mal ein Jahr lang wirklich überhaupt nicht übt hat man es zu 95% wieder verlernt.. dass neu einlernen geht zwar dann schneller aber trotzdem...

0

Also ich habe mir auch vor 2 Jahren ein piano zugelegt und habe weder Unterricht gehabt noch habe ich Noten gelernt. Ich habe einfach immer die Lieder die ich lernen möchte bei yt einfach eingegeben (z. B nartuo sadness and sorrow piano tutorial) und dann habe ich es einfach so gelernt und mir selber das piano spielen beigebracht, und solange dauert das auch schon wieder nicht, wenn du regelmäßig übst. Also du brauchst eigentlich weder Unterricht noch musst du Noten lesen können, aber wenn es wirklich sehr schnell gehen soll, dann können auch diese Punkte nicht schaden.

Dauert nur 100 Jahre länger, wenn man keine Noten lesen kann.

0
@Piinguin123

Stimmt nicht unbedingt, wenn man z.B. auf YouTube Videos mit Synthesia lernt geht das, für Anfänger, deutlich leichter und schneller..
Obs für die Zukunft schlau sei jetzt mal so dahin gestellt, obwohl die Noten nicht sooo schwer zu lernen sind, also kann man auch ruhig eine weile im Noten freien Bereich rum baumeln, bis man auch abschätzen kann ob man allgemein überhaupt die Fingerfertigkeit hat.. sonst lernt man die Noten umsonst ^^

0
@TheAge65

Fingerfertigkeit kann man lernen, das ist kein Problem. Noten von einem Blatt abzulesen geht 100 Mal schneller als von Synthesia abzuschauen/rauszuschreiben.

0
@Piinguin123

Der Fragesteller soll erst mal mit etwas einfachem anfangen und u.a. entscheiden ob er es auch wirklich über eine etwas längere Zeit "durchhalten" kann bzw. möchte.
Noten lernen nur um ein Monat später komplett damit aufzuhören ist es nicht wert...
Auch Fingerfertigkeit ist etwas, was nicht jeder einfach so lernen kann.
Das kann selbst ich mit etwas Erfahrung in Gitarre und Piano sagen.

0
@TheAge65

Es kommt auf das Ziel an. Ich spiele auch Piano.. die Basis kann echt jeder lernen. :-)

1
@Piinguin123

Da hast du vollkommen Recht, wenn man wirklich dazu aus ist Piano zu lernen, dann ist es wie du es sagst, viel besser mit Noten anzufangen.
Allerdings erinnert mich in diesem Fall der Fragesteller eher an das junge "ich", welches unbedingt direkt Piano spielen wollte, es 1-2 Monate aushielt, und es dann durch andere Hobbys und genereller Zeitmangel komplett "fallen ließ" (und es nach ein paar Jahren wieder anfing, nur um nach dem erneuten Noten lernen und dass lernen des Stücks Mariage d'Amour wieder komplett schleifen ließ ~ dieses mal war der Grund die Ausbildung).
Daher lieber eben mit Synthesia testen :)

1

Unterricht, Notenlesen lernen.. aber stell dich darauf ein, dass das Monate dauern kann.

Du solltest erst Noten lernen. Danach kannst du es ja wie meine Schwester machen, sie hat YouTube Videos gekuckt wie andere Leute spielen und hatte ein Buch für Anfänger wo noch mal alles erklärt wurde.

Was möchtest Du wissen?