Physik Referat - Gravitation

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo mietzekatze843,

ein paar Formeln, wir spielen ja schließlich Physik...

Deswegen gehört in ein Handout über die Graviation die Gravitationsformel

F = G * m1 * m2 / r²

und natürlich die Erklärung, was die Größen bedeuten.

Dann kannst Du das z.B. anwenden auf die Erde, und die Schwerebeschleunigung 9,81 m/s² herleiten.

Dein Lehrer wird Dir dankbar sein, wenn Du den Unterschied zur Gravitationskonstante deutlich herausarbeitest. Und auch, wenn Du den Unterschied zwischen Masse und "Gewicht" deutlich machst. (Im Sprachgebrauch haben wir das ja meist falsch.)

Und Du musst den Begriff "potentielle Energie" einführen.

Ansonsten gehört auf Dein Handout in Stichpunkten, was Du im Referat erzählst. 

Da habe ich jetzt keine Ahnung, was Du Dir vorgenommen hast: Willst Du die Entdeckung des Schwerkraftbegriffes beschreiben? Dann gehört die Geschichte mit Newton rein. Und auch, dass er erkannte, dass die Planeten genau diesem Schwerkraftgesetz folgen. Mit der Entdeckung der Schwerkraft war ja erstmals eine ERklärung für das heliozentrische Weltbild und für die Kepler Gesetze gefunden. Man hat zum ersten Mal einen Grund gehabt, warum die Sonne im Mittelpunkt des Sonnensystems steht.

Ich denke, dass für eine 9. Klasse etwas über das Ziel hinausgeschossen ist, dann zu erklären, dass Einstein mit seiner Allgemeinen Relativitätstheorie eine ganz andere Erklärung für die Gravitation vorlegt. Und auch Dinge wir "Gravitationslinseneffekte" oder "Gravitationswellen", die sich daraus ergeben, würde ich in der 9. noch nicht bringen. Lieber nur die "Basics", die aber richtig gut. =D


Grüße

Ja danke,wir wurden leider dem thema zugeteilt aber nehmen jetzt doch was anderes. Trotzdem danke für die ausführliche Antwort :)

0

In welcher Klasse bis Du denn? 

Wenn es um die Oberstufe geht:

1) Entstehungsursache

2) Darstellungsoptionen (Feldlinienbild) inkl. Grenzen

3) auf Körper wirkende Kräfte; Betrachtung für erdnahes Grav.-Feld

4) Verschiebungsarbeit und potentielle Energie im Grav.-Feld

naja ich bin in der neunten,aber das gilt so gesehen als abschlussprüfung,da ich es nach diesem jahr abgeben werde. Dankeschön :)

0

Hier wird erklärt, wie die Zeitverlangsamung zur Gravitation führt. Wenn du das selbst gut verstanden hast, kannst du es auch in einer Klasse mit Papiermodellen erklären. https://www.relativity.li/de/epstein/lesen/h0_de/h5_de