Pfingsten im Kindergarten... wie umsetzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kennst du die Bausteine Kindergarten? Ich glaube, da gibt es eine komplette Mappe über das Thema Pfingsten mit Liedern, Spielen usw. Ich finde diese Mappen sehr hilfreich!

ich würde zum Beispiel eine Geschichte aus der Bibel vorlesen (falls das reinpasst) und dann die kinder was malen lassen.

entweder zu der geschichte oder zu einem thema das darin aufgegriffen wird. ausserdem würde ich eine eher einfache stelle nehmen.

und das thema ,,ende des frühlings" ist auch ganz gut. vieleicht kann man ja irgentwas basteln wie der Frühling in den Sommer übergeht.

und lieder dazu gibt es bestimmt auch massenhaft.

also noch viel Spaß in der Pfingstzeit ;)

LolliMaus - "eine Geschichte aus der Bibel vorlesen (falls das reinpasst)" - das wäre ja genau der Pfingsbericht aus der Apostelgeschichte, und der ist eben nicht so ohne weiteres verständlich... Oder welche Geschichte aus der Bibel würdest Du zum Thema Pfingsten sonst empfehlen???

0
@anjanni

Z.B. die Pfingsterzählung aus der Neukirchener Kinderbibel oder / und aus dem alten Testament die Geschichte vom Turmbau zu Babel.

0

-auf dieses Thema brauchst du nur einzugehen, wenn deine Einrichtung eine konfessionelle ist. Es wird aber nicht leicht sein, den Pfingstgeist bibelgetreu für Kinder zu vermitteln. Deshalb eignet sich besser auf TOLERANZ GEGENÜBER VIELFALT UND ANDERSARTIGKEIT einzugehen - dazu sind in der Gruppe bestimmt genügend Beispiele....

Dafür müßte es doch reichlich religionspädagogisches Arbeitsmaterial geben...

Wende Dich an die Kirchengemeinden vor Ort, die wissen, wo Du so was findest.

Der Kindergarten ist doch nicht für die religiöse Erziehung der Kinder zuständig. Lassen die Eltern sich das gefallen?

Vielleicht ist es ja ein konfessioneller Kindergarten...

0

Es gibt städtische Kindergärten in denen religiöse Erziehung nicht zwangsläufig stattfindet. Viele private, konfessionale Einrichtungen erziehen religiös. Was in der PRAXIS bedeutet, dass wirklich nur wenige Male im Jahr auf biblische Geschichten zurückgegriffen wird, wobei es dann auch nicht um die Geschichte an sich geht sondern die Moral, die aus ihr hervorgeht

0

Was möchtest Du wissen?