Pferde kommen nie raus, ratlos?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich an deiner Stelle würde das melden, bei der FN und mir wärs persönlich nicht egal was der Besi sagt. Ein Pferd ist ein Lebewesen, so wie wir Menschen und gehört raus an die frische Luft.

Kommentar von leoniegommstd
14.08.2016, 12:18

Aber was soll die FN da machen? Es ist doch ihr Reitstall und eben festgesetzte regeln - wenn man sein Pferd nicht selber rausstellt, Pech gehabt

0
Kommentar von MomoCharly
14.08.2016, 22:54

Reine Boxenhaltung ist aber definitiv nicht artgerecht und widerspricht dem Tierschutzgesetz!

0
Kommentar von leoniegommstd
16.08.2016, 21:17

Dankeschön! Dann werde ich das melden, ich finde das nämlich auch nicht artgerecht. Manche Pferde stehen teilweise 2 Tage in der Box

0

Schau ob du privat jemanden findest der das gegen kleines Geld machen würde, vllt gibts ja Studenten die da in der M
Nähe wohnen und das machen würden oder einen Teenager der nach der Schule rausstellt und sich so das Taschengeld aufbessern kann ;)

Entweder du findest noch einen besseren Stall oder du machst viele Ausritte aber selbst das kann man mit einem Paddokleben oder sogar Koppelleben nicht vergleichen! Vorallem solltest du drauf achten das es dein Pferd verträgt wenn es aus z.B. Offenhaltung kommt und jetzt nur in der Box steht!

Dass dein Pferd nicht raus kommt, geht gar nicht! Hast du mit dem Stallbesitzer geredet? Was machen die anderen Einstaller ? Kann von denen niemand dein Pferd rausstellen ? Wenn alles nicht klappt, kannst du bei ebay Kleinanzeigen eine Anzeige erstellen ,in der du jemanden suchst, der dein Pferd jeden morgen rau sstellt. Vielleicht gegen einen kleinen Geldbertag oder , dass der jenige alle 2 Wochen 1 Mal reiten darf oder so. Da findet sich bestimmt jemand.

Kommentar von leoniegommstd
12.08.2016, 19:02

Es ist ein Turnierstall, das letzte was ich wollte.. Keiner stellt sein Pferd länger als 30min raus, die könnten sich ja verletzten. Den Stallbesitzern ist es zu gefährlich weil die Pferde sich erschrecken könnten etc

0
Kommentar von leoniegommstd
12.08.2016, 19:42

Das mit der Kleinanzeige werde ich morgen sofort machen. Bei mir ist es genau das gleiche, mein Pferd im hohen 5 Stelligen Bereich gekauft, kam morgens bis abends raus. Aber in diesem Stall stehen viele 6 Stellige oder international gegangene Pferde und das kann man dann natürlich nicht riskieren *ironie*

0

Vielleicht findest du außerhalb deines Stalls jemandem der deine Pferde gegen Bezahlung raus bringt? Vielleicht beim Bäcker n Zettel hin hängen..

  • Einen anderen Platz suchen, im Sinne des Pferdes, nicht in deinem
  • früh aufstehen und selber rausstellen
  • das Pferd in bessere Hände geben.

Gruß S.

Viele Möglichkeiten sehe ich da nicht,  klar ist nur, so wie es jetzt ist, wäre es für mich ein absolutes No-Go. 

Möglichkeit 1: Du findest jemanden, der dein Pferd in der Früh rausstellt (gegen Geld, Reitmöglichkeit...).

Möglichkeit 2: Du fährst jeden Tag morgens selbst zum Pferd - 'geht nicht' gibt's da nicht, ich bin im letzten Jahr sieben Monate lang zweimal täglich zu meinem 60 km entfernt stehenden Pferd gefahren, weil es nicht anders ging (lustig fand ich es auch nicht, jeden Tag um 4 Uhr morgens aufzustehen).

Möglichkeit 3: du suchst einen anderen Stall, in dem dein Pferd jeden Tag raus kommt. Da würde ich mein Pferd notfalls auch irgendwo hinstellen, wo ich nur alle paar Wochen mal hin könnte,  weil es soweit weg ist, solange die Haltung sonst passt. Da sucht man dann eben eventuell eine Reitbeteiligung oder ein junges Pferd würde ich auch einfach 'stehen' lassen, wichtig wäre dann nur ein Stallbesitzer, der wirklich schaut, dass es dem Pferd gut geht.

Hallo,

aber es gibt grds. die Möglichkeit, dass PFerd rauszubringen? Also Koppel oder Padock sind vorhanden? Wie weit musst du denn zum Pferd fahren und wann fängt deine Uni an? Selbst mit Nullter Stunde Unterrichtsbeginn, halber Stunde pendeln und halber Stunde zum Pferd, hab' ich meine Pferde vor der Uni versorgt bekommen. Reiterfreundin genau das selbe, muss man halt früher hoch

Das hast du doch sicher voher gewusst, oder? Was steht denn in deinen Vertrag? 

Könntest du dein Pferd überhaupt rausstellen? Also hast du eine Weidefläche / Herde zugewiesen bekommen. Wenn dem so ist, dann kannst du dich ja mit anderen Einstellern zusammen schließen. Eine andere Möglichkeit wäre eben dein Pferd stundenweise rauszustellen wenn du es zeitlich schaffst zum Stall zu kommen.

Was möchtest Du wissen?