Pferd - Mit Abschwitzdecke reiten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeden Tag ohne Sattel reiten ist leider gar nicht gut für den Rücken des Pferdes, denn deine Sitzbeinhöcker rammen ständig in die Wirbelsäule. Da kann auch die Decke oder ein super Sitz nichts machen.

Also so oft nicht mal nur im Schritt ohne Sattel reiten, sondern lieber führen, wenn du das Pferd noch bewegen willst.

Aber wenn du es nur 1-2 mal im Monat (also selten) machst, ist gegen die ganzen Gangarten nichts zu sagen.

Ganz ohne Sattel ist absolut schädlich für den Pferderücken und bringt weder dir, noch dem Pferd irgendwas. Selbst im Schritt kann das schon negative Auswirkungen auf den Rücken haben - geschweige denn im Trab! Dein Gewicht wird nicht verteilt und du plumpst immer schon auf die selbe Stelle. Selbst für ein junges Pferd mit kurzem, gesunden Rücken kein Vergnügen.

Da es sich um dein Pferd handelt (was ich jetzt mal annehme), trägst du die Verantwortung für seine Gesundheit. Auch wenn das Bareback-reiten in nächster Zeit noch keine negativen Auswirkungen hat, wird es das eines Tages haben, das kann ich dir versichern.

Man sieht zwar oft Mädchen ohne Sattel reiten, aber nur weil andere ihrem Pferd schaden (bewusst oder unbewusst - ganz egal) musst du ja nicht mitziehen.

Wenn du sie iwie befestigst dann schon ;) du kannst sie unter die Oberschenkel einklemmen :-) Die andere Frage ist dann nur , ob du die auch wirklich brauchst ;-)

Wie lange kann ich eine trächtige Stute reiten?

Wie lange darf man ein Pferd reiten, wenn es trächtig ist? Und wie schwer darf man maximal sein, denn es ist doch so, dass die Stute dann nicht nur mich sondern auch ihr Fohlen zu schleppen hat

...zur Frage

Abschwitzdecke während dem Reiten drauf?

Ich habe vor 3 Wochen ein eigenes Pferd bekommen :) Ich reite es schon regelmäßig! Wir haben auch schon unser erstes eigenes Tunier miteinander gehabt!

Mir ist letztens aufgefallen, dass mein Pferd sehr laut geartet hat, es ist normal das er das tut, aber so stark nicht! Ich habe dann beschlossen eine Abschwitzdecke zu bestellen, die noch nicht angekommen ist! Soll ich sie ihn jetzt immer beim Schritt reiten (KLARERWEISSE NICHT BEI TRABEN ODER GALOPPIEREN) geben, also zum Aufwärmen und zum Abreiten! Ich habe Angst dass er sich sonst noch irgendwie krank wird! Aber unnötig mag ich auch nicht immer eine Abschwitzdecke auf ihn drauf geben... Ich habe schon mit meinem Tierarzt geredet, er hat gesagt dass es normal wäre und ich entscheiden soll ob ich meinem Pferd eine drauf gebe! Aber ich will nix falsch machen, da mein kleiner ja erst neu ist!

Danke im Vorhinein :)

...zur Frage

dünnes pferd ohne Sattel reiten?

heii würde gerne meine Rb ohne Sattel reiten. Mein Pferd ist aber leider etwas dünn ( ist aber auch shcon von natur so, Araber Vollblut Mix ) Einfach mal so im Schritt vllt auch etwas Trab oder tut es ihr dann evtl weh ?

...zur Frage

Was kann man im schritt machen?

Also ich habe eine Stute die immoment nur im schritt und trab (wegen satteldruck nur ohne sattel) geritten werden kann. W as kann ich für bahnfiguren und so reiten? Danke im voraus

...zur Frage

longieren vor dem reiten abgewöhnen?

Hi ich habe eine 4 Jährige Stute bei der ich 4-5 mal in der Woche bin. Ich reite sie aber ichfinds doof das ich sie vorher ablongieren muss weil es ja so kalt draußen ist sie steht auch mit decke in einer Box und dann einfach ohne Abschwitzdecke nur mit Sattel drauf abzulongieren find ich doof weil sie sich schnell erkältet. Habt ihr eine Idee wie ich ihr das vlt langsam mit dem ablongieren abgewöhnen kann? danke schonmal glg emmi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?