Periode seit fast 3 Monaten überfällig, was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Der weibliche Körper ist kein Computer und nicht immer punktgenau. So wünscht man es sich zwar aber so ist es schlichtweg nicht.

Das Ausbleiben der natürlichen Periode kann unendlich viele Ursachen haben. Um diese alle abzuklären ist ein Arztbesuch unumgänglich.

Die meisten Frauen haben ihre Periode alle 21 bis 35 Tage. Die Zeitspanne zwischen deinen Perioden kann sich während der Zeit verändern, in der dein Körper wächst und sich verändert. Nur weil du einmal deine Periode nicht bekommen hast, heißt das nicht, dass etwas nicht in Ordnung ist. Sollte es aber, wie in deinem Fall nochmal auftreten sollte man einen Arzt aufsuchen.

Lg

HelpfulMasked

Hallo, in dem Alter kann das durchaus vorkommen. Sollten deine Tage länger ausbleiben solltest du dich mal vom (Frauen)arzt abchecken lassen. Neben psychischem Stress oder hormonbedingten Ursachen kann auch eine Krankheit oder eine Zyste dahinter stecken. Auf jeden Fall sollte eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Alles Gute!

Stress und z.b. Untergewicht können durchaus dazu führen, dass die Periode mal ausbleibt.

Sollte aber nicht auf Dauer so sein und bleiben. Über 2 Monate ist schon etwas lang. Am besten fragst du mal einen Frauenarzt danach. Der kann auch gleich schauen, ob organisch alles passt.

Als erstes gehst du am besten zur Frauenärztin und lässt klären, ob mit deinen Hormonen alles ok ist. Was du beschreibst kann viele Ursachen haben - eine davon könnte etwas mit einer Fehlfunktion deiner Schilddrüse zu tun haben. 

Alles nicht aufregend oder dramatisch, solltest du aber klären lassen, damit sich dein Körper optimal entwickeln kann.

Die Menstruation ist ein Zeichen dafür, dass dein Körper bereit ist für eine Schwangerschaft. Ist der Körper der Meinung, dass er das im Moment nicht gebrauchen kann, dann unterbricht er diesen Zyklus. ( Das ist jetzt natürlich eine ganz vereinfachte Darstellung nur zur einfachen Erklärung gedacht)

Deine Gewichtsabnahme kann eine Ursache sein ( wenn man es äußerlich sieht, dann hast du ganz sicher auch viel Gewicht verloren...)

Und natürlich hast du Recht, in der ersten Zeit ist da gar nichts regelmäßig zu erwarten, da kann schonmal was aussetzen, irgendwann spielt sich das schon ein. Wenn es dir Sorgen macht, ab zum Frauenarzt...der macht im Zweifelsfall mal einen Hormonstatus (Blutentnahme)- aber ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen mußt, wenn eine Schwangerschaft auszuschließen ist.


In einem pubertären Körper gehts rauf und runter, hin und her.

Du könntest das deinem Hausarzt mal vortragen.

Es gibt eigendlich nur 2 Möglichkeiten

1. Wenn du die Polle nimmstt muss sich dein Körper an die Hormone im körpergewöhnen oder

2. Du bist (vielleicht) schwanger

Viele Frauen haben ihr Tage sehr unregelmäßig ohne die Pille zu nehmen oder schwanger zu sein. Meine Freundin hat hin und wieder 6 Monate lang keine Tage

0

Es gibt 4 Optionen. Schwankungen durch Ernährung oder Pubertät kommen dazu.

0

wenn du sexuell inaktiv bist, einfach abwarten. ansonsten mal zum fa gehen.

Es gibt da eine bestimmte Berufsgruppe, die sich auf diese Dinge spezialisiert hat. Nennt sich Frauenärzte!

Was möchtest Du wissen?