per giropay bei ebay bezahlen? bitte kurz hilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein kannst du nicht. Du kannst giropay aber durchaus nutzen. Dank Paypal ist das ganze bis 500 Euro gegen Ausfall versichert. Du brauchst dir also keine Sorgen machen. Beim Giropay wirst du auf ein Modul der Sparkasse geschickt, wo du die Zahlung bestätigen sollst, mit einer TAN. Diese Zahlung wird dann an Paypal gesendet, welches die Zahlung an den Verkäufer schickt. Ist eine anerkannte, und sichere Methode.

Paypal braucht zwar im Streitfall bis zu einem Monat, bis du dein Geld zurück hast, aber du bekommst es zurück wenn etwas nicht stimmt. Nur nicht behaupten der Artikel wäre nicht wie beschrieben, wenn du ihn erhalten hast, und er defekt ist, sondern gleich sagen du hast ihn nicht bekommen! Geht schneller, ist allerdings betrug !

LG Frank

Ihre Anmeldung bei Ebay sowie jeder Kauf oder Verkauf dort sind bereits Betrug, da sie noch keine 18 ist. PayPal ist ebenfalls erst ab 18.

0
@Reling

ist es nicht, weil ich es mit dem konto etc. meiner mutter mache und die damit einverstanden ist. sie würde sich selbst anmelden kennt sich aber nicht gut genug dafür aus.

0

Das Giropay-Verfahren musst du bei deiner Bank anmelden - das geht aber nur in Verbindung mit Online-Banking.

Beim Giropayp-Verfahren musst du das Geld an paypal überweisen (das funktioniert dann, wenn es freigeschalten ist, automatisch über dein Online-Banking-Konto mit einer Tan/iTan. Dieses Verfahren bedeutet mehr Sicherheit für paypal, weil du keine Chance hast das Geld zurückzubuchen (wie beim Lastschriftverfahren).

geht das auch ohne online banking?

0

Du darfst bei Ebay GAR NICHTS kaufen. Ebay ist ab 18.

Da du noch keine 18 bist, darfst du weder Ebay noch PayPal benutzen.

Was möchtest Du wissen?