Peinliches Erlebnis. Mutter findet meine Kondome!?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist in keinster Weise peinlich! Deine Mutter sollte lieber froh sein dass sie so einen verantwortungsbewussten Sohn hat!

Danke :)
Das heitert mich auf :D

2

Warum sollte das peinlich sein? Wenn sie weiß, dass du verhütest, dann ist sie beruhigt und kann stolz auf dich sein. Denn viele genud sind offenbar zu blöd dazu ;)

Ich denke, deine Mum weiß, wie es ist, erwachsen zu werden. Also keine Panik. Nimms mit Humor. Denn Humor ist, wenn man trotzdem lacht ;) ;)

Bin zwar genauso alt wie du, hab aber leider nichts peinliches zu erzählen...

Was soll da dran peinlich sein. Im ersten Moment sicher aber deine Mutter kann froh und dankbar sein. Das sie einen verantwortlichen Sohn hat der sich um Verhütung gedanken macht. Viele machen es nämlich nicht.

Wieso werde ich von mein eltern als sexsüchtig beschimpft obwohl es denen ihr Kondome im klo war?

Hallo leute

Ich hatte heute wirklich ein heftigen streit mit mein eltern.. es ging darum als ich duschen wollte und kurz aufs klo musste und den deckel hoch geklappt habe, habe ich ein Kondome im Klo gefunden (es war wirklich ein unangenehmes Gefühl) ich habe dan meine mutter gerufen und sie gefragt was das soll? und sie gleich "ich weiß nicht was das ist" und zugleich runter gespült und ich sagte so in sarkastischen ton "aha" und dan als ich direkt duschen wollte, hat meine mutter an der Tür geklopft und wollte mit mir darüber reden aber ich habe für extra nicht die Tür aufgemacht und bin direkt duschen, ich gebe zu ich war auch bisschen wütend darüber das die ihre private Sachen überall ins Haus hin tun müssen..

Ich habe noch 13 jährigen bruder und ich will nicht das er das alles sieht und eigentlich besser aufpassen sollten.. jedenfalls als ich raus kamm von bad wollte ich ehrlich gesagt mit meiner mutter nicht darüber reden aber die hat mir kein Wahl gelassen und ist gleich ausgeflippt sozusagen und hat mich zurück zum bad geschuppst und obwohl ihr gesagt habe das ich ins Zimmer gehen will um mich fertig zu machen und das sie mich nicht anfassen soll.. dan ist das ganze noch mehr eskaliert und irgendwan haben die und mein vater angefangen mich fertig zu machen..

Vonwegen ich sei sexsüchtig? hä? wieso ich? es ist ja nicht mein Kondom gewesen? ich meine wieso bin jetzt daran schuld? und dan haben die immer mehr auf mich rumgehackt und haben andauernd mir meine ganzen Fehler unter die Nase gerieben und leute es waren wirklich heftige Beleidigungen und Vorwürfe von mein eltern und irgendwan bin ich dan ins Wohnzimmer und habe meine Meinung gesagt, ich meinte das, das was sie machen mir egal ist nur die sollen ihre privaten sachen dan auch gut irgendwo versteckten wo ich und mein bruder es nicht zu Gesicht bekommen.. ich meine kein kind auf dieser welt wäre glücklich darüber das man im klo ein Kondom findet von eltern..oder irre ich mich? gut dan waren die auch nach langen Beleidigungen und Vorwürfen auch endlich still und hatten wieder plötzlich mit mir Verständnis..

Aber was ich nicht verstehe wieso ich gleich mit Beleidigungen und Vorwürfen beworfen werde wen die irgendwas verbockten? Jedesmal wen die irgendwas verbockten fangen die an mich auf meine Fehler hinzuweisen? und diese sexsüchtig und so verstehe ich immer noch nicht? ich meine die tun so als ob es meine Schuld gewesen wäre mit den Kondom? aber ich habe gemerkt das es denen genauso unangenehm und peinlich war wie für mich.. aber dank meiner mutter ist das ganze dan noch mehr eskaliert und haben uns gegenseitig heftig beleidigt was wirklich nicht schön war... den ich liebe meine mutter und ich habe mich auch Entschuldigt für alles.. aber wieso diese ganzen Vorwürfe gleich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?