PC lässt Sicherung rausfliegen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

deine "laienhafte" diagnose war schon goldrichtig. wobei es einen zweiten versuch m.e. garnicht gebraucht hätte...

genauer gesagt tippe ich hier auf einen defekten gleichrichter im Netzteil. das ist nämlich das Bauteil, was in der regel diesen fehler verursacht...

dass sich der raum vorher übermässig erwärmt hat, das macht mir schon gedanken. ganz ausschließen, dass es mehr erwischt hat als das Netzteil kann ich daher leider nicht...

bisher war es übrigens so, dass immer, wenn ich meistens, wenn ich einen netzteilschaden erlebt habe, das NT bis zum schluss einwandfrei funktioniert hat und dann beim nächsten einschalten der stromversorgung z.b. an der steckerleiste der große knall kam...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird höchstwahrscheinlich am Netzteil liegen und du solltest dieses Netzteil auf gar keinem Fall weiter nutzen und dir ein neues besorgen.

Es kann auch nicht ausgeschlossen werden, dass nur das Netzteil beschädigt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SoerenCic,

wieso machst du das gleich 3 mal hintereinander? Wenn bei mir ein Knall im PC zu hören wäre, würden alle Alarmglocken leuten. Es kann sein, dass es dir die Kondensatoren zerissen hat und es irgendwie zu einem Kurzschluss kam. Mach deinen Rechner auf garkeinen Fall mehr an und nimm ihn vom Netz. Tausche das Netzteil aus (keines mehr von TT) und bete, dass deine Komponenten nicht im Eimer sind.

Grüße foxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SoerenCic 23.04.2016, 17:06

Hey, leider war es erst beim dritten Mal eindeutig der PC der als Übeltäter in Frage kam. Bei ersten Mal gabs kein auffälliges Zeichen und beim zweiten Mal stand ich am Sicherungskasten, welcher ein Stockwerk weiter unten ist. War mein erster Vorfall in dieser Richtung. Bisherige Netzteile gingen vorher einfach gar nicht mehr an. Ich werde auf jeden Fall das Netzteil tauschen. Danke! 

0

Das Netzteil sollte eigentlich gerade so noch reichen, selbst wenn nicht ist es nicht normal das es knallt.. der Freezer 13 CO ist außerdem kein "großer" CPU-Kühler.

Vermutlich hat es einen Kondensatoren oder den Gleichrichter zerissen... sollte eigentlich ein Garantiefall sein. Ich glaub nicht das du da noch was machen kannst... für den Rest der Hardware sollte das aber unbedenklich gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SoerenCic 23.04.2016, 16:48

Sagen wir: Größer als der Standard-Lüfter :D Also Netzteil-Wechsel reicht?

0
Rakisch 23.04.2016, 16:49
@SoerenCic

Am besten halt mit einem anderen ausprobieren... aber: Ja.^^

1

Ich würde sagen Du solltest Dir ein neues Netzteil kaufen. Ist auf jedenfall günstiger als alles andere .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?