Pc bootet nicht im dual channel?

 - (Computer, PC, Technik)

4 Antworten

Slot 1&3 probieren, Geht auch nur der Riegel den du als 2. eingesteckt hast ?

CMOS mal vom Mainboard clearen damit alle Einstellungen zurückgesetzt sind. Wie das geht musst du für dein Mainboard googlen.

Wenn nicht ist der wohl Kaputt gegangen aus irgend nem Grund.

2

Egal welcher der beiden riegel. Es läuft nur einer in einem slot

0
17
@Superporsche

Mh. Wie gesagt mal CMOS zurücksetzen oder einfach mal mit einem Stick im Mainboard alle einstellungen zurücksetzen wenn's die Funktion gibt. Wenn nicht hast du wohl das Mainboard zerstört sodass Dualchannel nicht mehr geht.

Lösung wäre: neues Mainboard oder die 2*x gb verkaufen und 1*2x gb kaufen.

0
2
@IceBreakerFTW

Hm ne die Funktion gibt es leider bei mir nicht.ich werde es vllt weiterhin mal probieren ansonsten denk ich mal neues Mainboard her.

1
17
@Superporsche

Dachte, einstellungen zurücksetzen, da in der Fehlermeldung steht das das system übertaktet wurde oder die Spannungen verändert wurden. Hast du denn jemals übertaktet ?

0
2
@IceBreakerFTW

Ich habe den Prozessor damals übertaktet. Einen i5 2500k. Alles lief super weiterhin jeden Tag. Nun alles ins neue Gehäuse und jetzt steh ich hier

0
2
@IceBreakerFTW

Ich habe den Prozessor damals übertaktet. Einen i5 2500k. Alles lief super weiterhin jeden Tag. Nun alles ins neue Gehäuse und jetzt steh ich hier

0
17
@Superporsche

Mh okay. Das ist schade. Mal wenn's nicht anders geht nen neues Mainboard und evtl nen neuen CPU (also neuer Chipset) wenn du sowieso bald upgraden wolltest, und schauen ob der RAM dann damit funktioniert.

Viel Glück ! :)

0

Hast du beide Riegel im Einzelbetrieb ausprobiert? Also erst den einen Riegel in Slot 4, dann booten.

Herunterfahren, Riegel aus Slot 4 rausnehmen und den anderen reinstecken!

evtl. ist einer der Riegel ja kaputt.

Liefen die beiden Riegel vor dem Umbau problemlos miteinander, oder hast du einen Riegel zugekauft?

2

Es liefen bis zum Ausbau beide riegel tadellos ohne Probleme im dual channel in slot 4. Und slot 2.

0
23
@Superporsche

Und auch schon beide Riegel unabhängig von einander getestet? Weil wie @IceBreakerFTW schon schreibt, vielleicht ist einer kaputt gegangen.

RAM Riegel sind sehr sehr empfindliche Teile, und das zusammenspiel zwischen den Riegeln ist noch fragiler.

0
2
@Derzi

Ja habe beide unabhängig von einander getestet und funktioniert. Aber zusammen im dual channel funktionieren sie einfach fragliche Weise nicht mehr

0
23
@Superporsche

Kann trotzdem ein defekt an einem der Riegel vorliegen. Wie gesagt, dass zusammenspiel zwischen den RAM-Riegeln ist ne sehr wackelige sache. Auch wenn die Riegel einzeln funktionieren, kann es sein dass einer nen klitzekleinen Knacks hat, und schon reden die nicht mehr miteinander.

Ich würde das System mit jeweils einem der Riegel booten, mir ein RAM-Test Tool aus dem Netz besorgen und dann mal nen Speichertest inkl. Stresstest durchlaufen lassen, und schauen ob einer defekt ist.

Auch die Meldung im BIOS von wegen Overclocking und changes of Voltage könnte bedeuten dass bei einem Riegel ein Speicherelement defekt ist. In dem Fall kann es sein dass das BIOS dass als Overclocking erkennt, weil die Latenz vom Speicher nicht mehr stimmt, bzw. sich die Stromaufnahme verändert hat, woraus dass BIOS dann eben auf "Change of Voltage" schließt und mit einer Fehlermeldung stoppt.

0
2
@Derzi

OK danke danke dir. Ich versuche also beide RAM riegel nun unabhängig von einer einem speichertest und Stresstest zu unterziehen. Im single Modus?

0
23
@Superporsche

Im Dual Modus wirds nicht klappen, wenn er damit nicht startet, nicht wahr? :)

0
2
@Superporsche

Kann man nicht iwo im System oder BIOS, IRGENDWO nachschauen ob einer dieser 4.arbeitspeicher slots einen Defekt hat?

0
2
@Derzi

Ja habe beide nun im single Modus einem Stresstest und einem speichertest im System getestet und es wurden bei beiden keine errors oder Fehler gefunden.

Kann man irgendwie irgendwo schauen ob es am Mainboard liegt?

0
23
@Superporsche

Puh, jetzt wird es schwierig. Wirklich testen kann man dass eigentlich nur, wenn man sich zwei andere RAM-Riegel besorgt und diese in dass Mainboard packt.

Ansonsten hast da eigentlich keine Möglichkeit dass anders zu testen. Zumindest weiß ich keine...

0
2
@Derzi

Okey ich werde dies probieren danke dir sehr für die hilfe um diese Uhrzeit haha..Bin dir sehr dankbar <3

0
2
@Superporsche

Bin auf nem neuen Stand. Beide RAM riegel laufen nun zusammen aber nicht im dual channel hab geguckt in Einstellungen es ist 3, 92GB nur verwendbar

0
2
@Derzi

Genau aber es wird nun nur einer benutzt

0
23
@Superporsche

Hmm, kurze Recherche sagt: Schau mal im BIOS ob du irgendwo XMP für den RAM einstellen kannst.

0
2
@Derzi

Ja habe XMP auf enabled gemacht. Dann gespeichert dann ging der aus und jetzt versucht er zu starten kriegt es aber nicht hin

0

Eventuell verwendest du die falschen Slots. Wenn wir also von keinem Defekt ausgehen (du hörst kein Piepen?) solltest du mal ins Handbuch deines Mainboards nachsehen. Welche slots du im dual channel betrieb verwenden MUSST ist für jedes Mainboard verschieden. Du kannst nicht einfach beliebige Slots verwenden.

nur 4 GB Ram statt der 8GB installierten?

Hallo,

ich habe ein Problem. Mein Windows läuft nur auf einer Bank, also auf 4GB.

Ich habe aber 8GB verbaut (2x4GB in Slot A1 und A2). Die sollten im Single Channel laufen, da Dual Channel bei mir aus unerklärlichen Gründen nicht geht.

Dual Channel Belegung wäre A1 und B1 oder A2 und B2. Belege ich die Bänke mit den 2 Riegeln in der vorgegebenen Weise, bekomme ich 4 kurze Beeps beim hochfahren (Ram-fehler oder Batterie)

Beide Speicher sind funktionsfähig und beide Slots (A1 A2) gehen auch. Defekte können also ausgeschlossen werden.

Sogar CPU-Z zeigt mir an das ich jeweils 4GB Ram in den ersten beiden Slots drin hab also addiert auf 8GB. Windows Taskmanager sieht das aber nicht so und gibt mir nur 4GB.

Mein Bios sieht, dass die ersten 2 Steckplätze belegt sind. Jedoch wird auch im Bios nur einer erkannt. Immer der im 2. Slot wird erkannt, außer ich starte mit nur einem Riegel, im 1. Slot, dann wird der 1. Slot erkannt.

Motherboard ist ein ASROCk B75 Pro 3

Ram sind 2Corsair VengeanceLP 4GB 1600MHZ

CPU i5 3470

Windows 10 64bit

Vielen Dank

...zur Frage

PC fährt nicht mehr hoch nachdem ich XMP aktiviert habe?

Hallo,

ich besitze ein ASRock z370 Pro4 Mainboard und ein Intel i5-8400 Prozessor. Dazu 2x8Gb RAM von Corsair @2666MHz (MK16GX4M2A2666C16).

Neulich habe ich was von XMP gelesen und dass der RAM erst auf der angegebenen Geschwindigkeit läuft, wenn man dies aktiviert. Das habe ich folglich dann auch probiert, aber seitdem fährt mein PC nicht mehr hoch. Ich drücke auf den Powerbutton und es kommt nur ein schwarzer Bildschirm, die ganze Zeit. Dann habe ich einen RAM-Riegel rausgenommen und das gleiche passiert. Nur mit dem Unterschied, dass der PC hochfährt, wieder ausgeht und wieder hochfährt, usw.

Die beiden RAM Riegel stecken seitdem ich sie habe direkt neben einander. Das heißt, die ersten beiden Slots sind besetzt, die letzten beiden nicht. Jetzt habe ich mal den 2. Riegel in den 3. Slot gesetzt, sodass der zweite Slot leer ist und dann bin ich ins BIOS reingekommen, aber nur ein Riegel wurde erkannt...........

  1. Was muss ich tun damit mein PC wieder vernünftig läuft?
  2. Wie erreiche ich - wenn mein PC wieder läuft - die beste Performance beim RAM?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?