Ne Auszahlung lohnt sich eigentlich nie wirklich, die Steuer schluckt da ne Menge weg bei.

Dass kommt halt jetzt tatsächlich darauf an, ob dir Geld oder Freizeit wichtiger sind.

...zur Antwort

Ist leider tatsächlich ziemlich unscharf. Dass sieht mir nach einenm properitäten Stecker aus, sprich dem selbstgebastelten Stecker eines Herstellers. Von was ist dass Kabel denn?

...zur Antwort

Ja, grundsätzlich ist das möglich. Du benötigst dafür allerdings die Zustimmung deines Ausbilders/Chefs und einen bestimmten Durchschnitt im Abschlusszeugnis.

Dann lässt sich dass bei der IHK beantragen.

...zur Antwort

Kurzes schnelles recherchieren lässt mich vermuten dass nicht alle M2-Slots gleich schnell können.

Ich glaube nur der Slot in dem die vorhandene SSD installiert ist, ist wirklich schnell.

Weiß ja ned, was die originiale SSD draufhat, aber versuch doch mal die beiden vom Slot her zu tauschen.

...zur Antwort

Jo, klingt entweder nach Temperatur oder Netzteil.

Endweder wird die Mühle zu heiß, oder dass Netzteil bricht immer mal wieder zusammen.

Dass findest du aber nur durch testen heraus.

...zur Antwort

Naja, dass kann schon sein dass die Stoßstange nix abgekriegt hat, die bestehen in der Regel aus Plastik und können schon einiges ab. Dass Problem wird eher sein, wenn du sagst dass bei deinem Auto einiges kaputt gegangen ist, wird da einiges an Kraft gewirkt haben.

Und dann ist es sehr wahrscheinlich dass auch bie dem anderen Auto einiges kaputt gegangen ist. Sieht man nur vielleicht nicht auf den ersten Blick, aber unter der Stoßstange sitzen ne Menge Halterungen die dann gerne abbrechen. Und dort sitzen so ne Art Pralldämpfer, welche bei einem Unfall die mechanische Energie auffangen indem sie sich verformen. Sind diese dann verbogen, sieht man dass nicht unbedingt sofort, allerdings kann es sein, dass sie dann bei einem weiteren Unfall nur bedingt bis nicht funktionieren wie sie sollen. Und dann kann es gefährlich werden, das die Aufprallernergie dann stärker in die Fahrgastkabine übertragen werden.

Ich hoffe du hast dich beim Unfallgegner gemeldet?

...zur Antwort

Zum Verständnis:

Dass du deinen Urlaub über das Jahr verteilt komplett in Anspruch nehmen möchtest?

Oder dass du deinen Urlaub am Stück komplett in Anspruch nehmen möchstest?

...zur Antwort

Das hättest du schon bemerkt, verdorbenes Hackfleisch ist fix :)

Jetzt sind 3-4 Stunden wahrscheinlich kein größeres Problem solange alles gut durchgegart ist. Im Sommer sollte man dass allerdings nicht probieren.

...zur Antwort

Na solange dir Mediamarkt nix anderes mitteilt, wird es weiterhin der 22.10. sein.

Kann natürlich sein dass die einen Lieferung des Artikels am 22.10. bereits vorbestellt ist, so dass weitere Artikel neu bestellt werden mussten und diese erst am 27.10 geliefert werden. Würde also nur Leute betreffen die jetzt nochmal bestellen.

...zur Antwort

Das kommt auf die Versicherung, die Schadenfreiheitsklasse deiner Schwester und ein bisschen auf dein Alter an.

Bist du 18 wird es teurer als wenn du schon 25 bist und jetzt erst deinen Führerschein gemacht hast.

Da kann man so wirklich keine Aussage treffen, dass kann irgendwo zwischen 5€ im Monat und 100€ im Monat liegen.

Dass kann man tatsächlich zuverlässig in Erfahrung bringen, wenn man direkt bei der Versicherung nachfragt.

...zur Antwort

Ne, gegen einen Taser kann man nicht wirklich immun sein, da der Strom der übertragen wird direkt die Nerven reizt, welche dann die Muskeln verkrampfen. Wäre man gegen elektrische Impulse in den Nerven immun, könnte man sich wahrscheinlich kaum bewegen :)

Wahrscheinlicher ist dass die betroffenen Leute einfach dicke oder sehr dicht gewebte Kleidung tragen, so dass die Nadeln des Taser in der Kleidung stecken bleiben und die Haut nicht richtig erreichen.

...zur Antwort

Naja, entweder stimmt mit dem Handy was nicht, oder die haben dir versehentlich eine Sperre draufgelegt.

Würde dass halt mal direkt mit 1&1 abklären.

...zur Antwort

Nein, das wird nicht kommen. Auch wenn ich dass persönlich begrüßen würde, beim Motorrad wird's ja auch gemacht.

Und aus den selben Gründen würde dass beim Auto auch Sinn machen. Um den Fahrer und andere zu schützen.

Ich stelle fest dass in den letzten Jahren die Autos immer stärker geworden sind.

Als ich meinen Führerschein gemacht habe, war in der Regel so bei max. 120 PS bei jungen Leuten Schluss. Was stärkeres konnte man sich schlicht und einfach nicht leisten.

Und Eltern haben damals nicht mehrere hundert PS starke Autos zu Verfügung gestellt.

Jetzt kenne ich 18 Jährige die mit knapp 300 Pferdchen starken BMW´s daherkommen und charakterlich dafür kein Stück weit geeignet sind.

Ist nicht böse gemeint, ist halt meine Meinung.

...zur Antwort

Vermieterin weigert sich Mietminderung zu genehmigen trotz massiver Umstände meinerseits?

Folgendes Problem. Ich lebe seit 2 Jahren in der Wohnung und noch nie hab ich irgendwelche Probleme gemacht. Ich habe immer pünktlich meine Miete gezahlt und mich auch an die allgemeine Hausordnung gehalten. Von den Vermieterin davor habe ich immer ein positives Schreiben erhalten, darüber dass ich ein problemloser Mieter bin. Danach habe ich immer gefragt damit meine nächste Wohnungssuche erleichtert wird.

Jedenfalls hat es vor geraumer Zeit nach einem extremen Sturm in die Wohnung reingeregnet. Das Wasser ist teilweise durch die Dachbodenlucke reingekommen und auch in anderen Räumen. Nein ich war nicht in den Gegenden wo Hochwasser war, ich wohne an einem anderen Ort. Kurze Zeit später habe ich von der Mieterin unten drunter erfahren, dass dieses Problem schon viel öfters vor kam und dass sich die Vermieterin wohl nie ordentlich darum gekümmert hätte.

Es kamen kurze Zeit später Dachdecker die das Problem angeblich nun endgültig behoben hätten, ich bin gespannt aufs nächste Unwetter.

Jedenfalls mussten die durch meine Speicherklappe ebenfalls hoch, dabei ist die klapprige Speicherklappe kaputt gegangen und hängt seither ein großes Stück auf. Darauf habe ich und auch der Dachdecker der Vermieterin bescheid gegeben. Das ist bereits Monate her! Sie sagt Sie hätte es in Auftrag gegeben machen zu lassen, sogar bereits mehrfach, aber keiner würde sich melden für einen Termin. Mittlerweile ist es wirklich super kalt in der Wohnung, da der Dachboden nicht gedämmt ist! Ich war gezwungen mit Heizen anzufangen obwohl die ganze warme Luft geradewegs durch die offene Dachbodenlucke entweicht. Ich zahle meine Heizkosten selbst und habe daher die Vermieterin aufgrund dieser extremen Umstände um eine Mietminderung gebeten. Daraufhin bekam ich die Rückmeldung dass sie dass nicht gewähren kann und selbst erheblich mehr an Nebenkosten zahlen würde als ich.

Wie soll ich bitte reagieren? Anwalt? Abwarten? Andere Wohnung suchen? Eigentlich würde ich dort gern wohnen bleiben. In der Gegend ist es schwer eine bezahlbare Wohnung zu finden. Aber ich finde es etwas extrem, dass sie mir solche massive Umstände zumutet und mir nicht mal ein Stückchen entgegen kommt mit der Miete. Die nebenbei recht teuer ist! 770 kalt für 110 qm, Strom und Gas aus eigener Tasche. Die Wohnung gehört vom Zustand her von Grund auf renoviert. Musste selbst tapeziert werden beim Einzug.

...zur Frage

Zur Mietminderung kann ich nix sagen, auch wenn ich vermute dass da der Grund nicht wirklich gegeben ist, da du wahrscheinlich erstmal zweifelsfrei nachweisen können werden musst, dass dir Mehrkosten entstehen. Und dass das heizen tatsächlich "Notwendig" ist.

Aber wie gesagt, wirklich auskennen tue ich mich da nicht.

ABER

110m2 für 770€ kalt? Wo wohnst du? Ich nehme es sofort. Bei uns in der Gegend bekommst du für dass Geld mit Glück eventuell eine 65m2 2-Zimmer-Wohnung. Mit viel Glück....

...zur Antwort

Ernst gemeinte Frage.

Gibt es ehrlich noch Eltern bei denen es echten Ärger wegen ner 4 gibt?

Mein Sohn kam letztens mit seiner (ungewöhnlichen) 6 in der Englisch Ex an. Hab ihn dann kurz ausgelacht und ihm gesagt dass er halt fürs nächste Mal dass lernen ernster nehmen soll.

Hab ihm nochmal gesagt dass das Zeugnis dieses Jahr das Zeugnis ist, mit welchem er sich für nen Ausbildungsplatz bewerben wird. Damit war das Thema erledigt.

Und so aus unserem Umfeld habe ich das Gefühl dass das eine relativ normale Reaktion meinerseits war.
Ist dass bei euren Eltern anders?

...zur Antwort

beim kleinen Geschäft bleibt die Türe meistens zumindest angelehnt offen. Beim Großen Geschäft machen wir die Türe zu und verriegeln sie in der Regel auch. Dass verriegeln liegt allerdings daran, dass einer unserer Kater ein Problem mit geschlossenen Zimmertüren hat. Da muss dann umgehend eingebrochen werden. :)

...zur Antwort