PC / Netzteil von Gewitter kaputt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

es KANN passiren, muss aber nicht. deinem PC drohen gefahren von zwei seiten. zum einen über die netzwerkleitung, zum anderen über die stromleitung....

wenn ihr was machen wollt, dann empfehle ich über eine komplette blitzschutzanlage nachzudenken. das umfasst einen grobableiter im zählervorbereich, einen mittelableiter in der verteilung und feinableiter an den wertvollen elekrischen geräten wie TV und PC. dies auch gerne in form von Steckerleisten mit eingebautem überspannungsableiter.

zusätzlich müssten noch überspannungsableiter an den Hausübergabepunkten für Telefon und Breitbandkabel installiert werden. außerdem muss (sofern vorhanden) die Satleitenantenne entsprechend geerdet sein. wichtig ist hier, dass die erdungsleitung massiv ist, also z.B. NYM-J 1 x 16 RE! Überspannungsableiter zwischen LNB und den Recivern, oder dem Multischalter sind natürlich ebenfalls vorzusehen...

bei einer sauberen elektroinstallation, also einer gescheiten erdung und der vermeidung von leitungsführungen z.b.ÜBER das dach oder entlang der Dachrinnen (hab ich schon gesehen) ist das Risiiko eines gewitterbedingten Überspannungsschadens relativ gering. eine gute hausratversicherung, die auch überspannungsschäden abdeckt ist hier ggf. eine gute Alternative...

wenn du was tun willst, aber die hohen kosten scheust, dann empfehle ich für den PC eine Überspannungsschtzleiste von APSA mit Netzwerkanschluss... wenn du kannst, schließ sie mit der vorhandenen PE Klemme an den Potenzialausgleich an.

lg, Anna

Also .

Es kommt garnicht mal aufsöge Komponenten an.

Wenn Ein Blitz bei euch einschlagen würde (eh schon sehr unwahrscheinlich) und der pc einen ungleichmäßige Stromzufuhr oder zu viel Strom hat KANN etwas kaputt gehen.

Bei einemblitzeinschlag sehr Warscheinlich aber dafür muss der strom nach innen ins Haus gelangen wenn dass der Fall sein tollte und du auf einen Schlag viel zu viel Strom hast ist mir sehr hoher Wahrscheinlichkeit vieles im ars..

Ist einem freund von mir passiert ist aber sehr sehr unwahrscheinlich.

Bei uns im Dorf hat der Bltiz derart in die oberirdische Leitung eingeschlagen, daß es bei allen Nachbarn Schäden gab. Mir hat's das gesamte Innenleben vom PC gegrillt - trotz Überspannungsschutz!!! Die Steckdosenleiste konnte ich nur noch in den Müll entsorgen. Kein Gerät war mehr zu gebrauchen. Seither ziehe ich bei Gewitter immer sämtliche Stecker.

Wenn dun Blitzableiter hast ist die Chance sehhhhr sehhhr gering keine angst jedoch nicht unmöglich! Aber keine Angst :)

Eichbaum1963 06.06.2016, 00:48

1. Die wenigsten Häuser verfügen über einen Blitzableiter und 

2. schützt der auch nicht vor Überspannungsschäden an Elektrogeräten.

0
Keylap 06.06.2016, 09:18

richtig ^^ aber die chance ist 1:1000^^

0

Mein alter pc hat einen direkten Blitzeinschlag überlebt und danach noch 3 Jahre lang mehr oder weniger treu gedient - nicht komplett ohne Macken, aber er hat noch gut funktioniert.
Also: es KANN was kaputtgehen, muss aber nicht.

Ich lebe im Ausland,wo der Strom oberirdisch kommt.Hier ist das immer ein Problem.Solltest du auch noch so versogt werden,ist Vorsicht geboten.Normalerweise ist die Gefahr nicht so gross,wenn ein FI (Fehlerstrom-Schutzschalter jetztzt neue Bezeichnung RCCB) im Zaehlerkasten sitzt.   LG  gadus

,

Eichbaum1963 06.06.2016, 00:44

Immer noch nicht verstanden, @gadus?

Nagut, dann seziere ich: ein FI schützt nur vor Fehlerströmen nicht aber vor Überspannungen! Mag sein, dass er auch dann auslöst - aber bis dahin hat die Überspannung - vor allem durch Blitzschlag - den PC schon längst abgeraucht. ;)

0

sollte eigentlich nicht passieren da du ja eine Sicherung im Haus hast.

CrEdo85wiederDa 04.06.2016, 20:13

keine normale Sicherung reagiert so schnell wie der Blitz sich ausbreitet.. und selbst wenn man ne schnelle Sicherung hat - die meisten haben eine Schaltkapazität zwischen 10 und 35 kA - ein Blitz hat einen deutlich höheren Strom.

0

Sicherheitshalber wenn möglich das zocken unterbrechen ausser du bekommst im spiel irgendne strafe oder so, das wärs jz auch nicht wert xd also wenns geht pc einfach ausstecken

Ich zieh meinen Rechner bei Gewitter immer raus. So eine Spannungsspitze bei einem Einschlag kann dir schon das Netzteil grillen, wenn du Pech hast.

wenn du in der nähe eines blitzeinschlags wohnst ,kann es dir nicht nur den rechner zerreißen.

hab das schon 2 mal hinter mir.

schäden: heizungssteuerung, 2x tv, 2x reciver, telefonanlage, 2 fritzboxen,desktop pc,bose soundanlage

da war er erste treffer  bvei mir selber

beim 2. mal hat es 2 häuser weiter in einen baukran eingeschlagen, da war die hälfte der oberen liste wieder im eimer

Eigendlich dürfte nichts Passieren. Dafür gibt es ja Blitzableiter.

Falls du kein hast dann ja.

Eichbaum1963 06.06.2016, 00:47

1. haben die wenigsten Häuser in D einen Blitzableiter und

2. schützt der nicht vor Überspannungsschäden an Geräten im Haushalt.

0

Was möchtest Du wissen?