PayPal Identität bestätigen geht nicht?

6 Antworten

Das klingt konfus.

Wichtig ist dass Name, Adresse und Geburtsdatum so stimmen wie auf dem Ausweis. Mit diesem muss man sich ggf. nach Aufforderung verifizieren.

Bankdaten müssen zum Kontoinhaber passen.

Stimmt das nicht dann ist es nicht verwunderlich dass ne Überprüfung erfolgt.

nix! die persönlichen daten müssen mit der bankverbindung übereinstimmen! man kann bei pp kein konto einfügen, dass einer anderen person gehört!

Bist du ganz sicher, dass es keine Pishing- Mail war?

Ich würde bei Paypal anrufen und mich nicht über den PC legitimieren.

Ich habe keine Mail bekommen, ich bin einfach auf die Seite von PayPal und da bekam ich diese Benachrichtigung

0
@lilli535

Ruf einfach da an, dann hast du schnell eine Klärung. Hab ich auch gemacht. Nette, kompetente Hilfe.

1
Und was kann ich dagegen tun?

Nichts:

Bei der Identitätsprüfung kommt jetzt raus, dass Du oder Deine "kleine Schwester" sich mit einem gefälschten Geburtsdatum angemeldet hat; als Konsequenz sperrt PayPal dann den Account und Dich als Person, und zwar endgültig.

"Bei meinem PayPal Konto..."
"PayPal Konto das meiner kleinen Schwester ist"

Ist euch überhaupt nicht klar, was ihr - du und deine Schwester - da Unrechtmäiges macht:

  • Datenfälschung,
  • Identitätsfälschung,
  • AGB-Verstoß
  • Vertragsbruch

Paypal ist eine Bank und kein Computerspiel!
Habt ihr euch die Regeln von Paypal überhaupt mal angeschaut?
Offensichtlich nicht, sonst hättest ihr nicht so einen unrechtmäßigen Unfug angestellt.
Rechnet damit, dass der unrechtmäßige Account und ihr BEIDE als Personen - gesperrt werdet - für immer!

Was möchtest Du wissen?