Paypal: fügen sie ein bankkonto hinzu?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Für mich einwandfrei ein Betrugsversuch. Genau denselben text mit dem hinzuzufügenden Bankkonto bekam ich auch mal. Es war ein fake. Komisch, dass hier alle die Sache positiv sehen.Wenn du bisher problemlos zahlen konntest, ist es ein fake. Soch sicher wie das Amen in Kirchen.

Du musst bei PayPal keinerlei Guthaben haben. Aber natürlich brauchen sie eine Kontoverbindung von der sie dann abbuchen können. Hattest du das bereits angegeben?

Um sicher zu sein, frag bei PayPal nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also nochmal stichpunkartig weil mancheiner anscheinend mein problem nicht versteht:

- ich habe ein verifiziertes Paypal konto mit dem ich immer zahlungen tätigen konnte.

-beim bezahlvorgang steht plötzlich fügen sie ein konto hinzu um zahlen zu können

-ich habe aber schon ein konto

-man kann sein konto nur dreimal angeben also kann ich es nicht einfach neu angeben ohne das problem gelößt zu haben weil es sanst wieder auftreten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
09.02.2017, 13:27

Auch wenn du es NICHT glauben willst, das Zauberwort heißt
"Kreditkarte" ;-)

1

Setze Dich einfach mal mit dem Support von paypal in Verbindung, die Leute sind kompetent und freundlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paypal will eine eindeutige Identifikation in der Rückhand haben. Das geht aber nur durch ein Bankkonto oder eine Kreditkarte. Alternativ könnten die das auch per Post-Ident machen, aber das ist denen zu viel Aufwand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich gehört du zu den Kunden,  wo Paypal jetzt eine Kreditkarte fordert. Das tun sie in letzter Zeit immer häufiger.
Das ist eine Sicherheitsmaßnahme...
• zur Vorbeugung gegen Betrug
• zur Identifizierung des Kunden
• um Minderjährige rauszukicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delish
09.02.2017, 13:07

wenn das so ist wieso fordern sie dann ein bankkonto an?

0

Warst du denn überhaupt auf der Homepage von Paypal.

Oder hast du dich von einer Spam-Email mit dem Absender Paypal täuschen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delish
09.02.2017, 13:41

wie ich schon gesagt habe es geht um die guthaben aufladung einer seite, bei der es bisher ging und der ich vertraue

0

Die geforderte Kreditkarte hinzufügen natürlich.

PayPal kontrolliert auf diese Weise, ob sich eventuell Minderjährige mit falschen Angaben einen PayPal-Account zugelegt haben. Wenn das dann rauskommt, droht dem Betreffenden eijne lebenslange PayPal-Sperre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spricht was dagegen dort nachzufragen?

Es ist immer sinnvoll sich in solch konkreten Fällen direkt mit dem Anbieter in Verbindung zu setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?