Paypal Fehlermeldung: Es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine häufige Ursache für solche Probleme:
Minderjährige, die sich mit gefälschten Daten einen widerrechtlichen Paypal-Account erschwindelt haben und gesperrt wurden.
Ob das auf dich zutrifft, weißt du sicherlich selbst am besten ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcelkubi1
19.06.2017, 19:09

Nein bin wirklich 18.. also an dem kann es nicht liegen

0

Du hattest vorher noch gar keine Bankverbindung bzw. Kreditkarte hinterlegt? Das musst Du erst machen, ehe Du ans zurückbuchen denken kannst.

Logge Dich bei PayPal ein und gehe auf (oben) E-Börse. Dort hinterlegst Du Dein Bankkonto und möglichst noch zusätzlich Deine Kreditkarte.

Das Konto muss danach noch verfiziert werden (Du bekommst einen Code dafür), dann erst kannst Du Geld auf Dein Konto buchen.

Und das alles musst Du vom Computer aus machen, nicht vom Handy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?