Passt das Sternzeichen Schütze mann und Krebs Frau für eine Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo Niir...,
lass dich von vielen, weniger zutreffenden, "Fachantworten" hier nicht verwirren.

Sternzeichen haben in der Astrologie keine(!) Bewandtnis!
Du meinst wahrscheinlich die "Tierkreiszeichen". Sternzeichen sind Lichtjahre entfernte Sterne, die wir von hier als Gruppe verstanden. Und Tierkreiszeichen sind 30° weite Ausschnitte aus der Ekliptik, einem gedachten Band um Firmament.

Zu deiner Frage muss ich dir leider eine Enttäuschung zu solchen Sonnenzeichen, Schütze-Mann und Krebs-Frau, bereiten.
Aus diesen Tierkreiszeichen, in denen die Sonne des Menschen zum Moment der Geburt steht, können in der vernünftigen Astrologie KEINE verlässliche Aussagen zu dem Menschen oder seinem Schicksal entnommen werden. Du bist da (völlig verständlich) auf jene vermaledeite Zeitungsastrologie hereingefallen.

Solche "Sternzeichen-Horoskope" (es sind eben keine!) sind gerade einmal 87 Jahre alt und wurden damals als Verkaufsförderungsgag einer englischen Wochenzeitung veröffentlicht. Sie entsprechen NICHT der vernünftigen und jahrtausendealten Astrologie, die dann dann sehr wohl äußerst zutreffende Aussagen auch zur Partnerschaft machen kann. Also, ab zum Astrologen. Nimm am besten einen ortsnahen für etwaige Nachfragen.
Wenn dich das Thema näher interessiert, gehe hier gerne in die Suche nach "Astrologie", "Sternzeichen", "Horoskop"...

Solche Zeichenvergleiche, "Schütze passt gut zu..." sind deshalb auch völliger Mumpitz.
Okay, man könnte vielleiiicht bestimmte Themengrundsätze der jeweiligen Zeicheninhalte anlegen, doch... damit hat man doch die realen Eigenschaften der einzelnen Personen nicht...! Okay?
Wenn du wirklich Astrologisches zu euch beiden erfahren willst, hilft es nur, eure beiden realen Horoskope, also ALLE Angaben daraus, miteinander zu vergleichen. Dazu gibt es noch weitere Berechnungen (eure beiden Gestirnsstände übereinander, dann noch das "Begegnungshoroskop" von euch beiden und ein weiteres, das aus euren gemeinsamen Geburtsdaten ermittelt werden kann. Eine vernünftige Partnerschaftsarbeit ist astrologisch eine aufwändige Angelegenheit - immerhin zwei reale Individuen! Und damit eben nicht nur das simple Vergleichen von Halbwissen zu den Sonnenzeichen.

Zur Erklärung:
Solche Tierkreiszeichen haben in der Astrologie eher nur grundsätzliche Bedeutung zur allgemeinen Orientierung und zum 'Geschmäckle" der einzelnen Gestirne. Ein Mars im Widder hat zum Beispiel eine andere Färbung, als wenn er in der Waage stände. Bloß daraus alleine ließe sich keine vernünftige Aussagen zu zwei Menschen in der Partnerschaft machen. Sowas können nur immer Laien ganz zweifelsfrei! ;- ))

Ich gehe mal davon aus, dass mit "Sternzeichen" nicht das Sternbild, sondern das Tierkreiszeichen gemeint ist, und der Krebs dann mit der Sommersonnenwende am 21.6. beginnt. 

Hier verhält es sich folgendermaßen:

Wenn der Mann Schütze ist und die Frau Krebs, so ist statistisch gesehen die Wahrscheinlichkeit, dass die beiden dauerhaft zusammen bleiben, um 3,7% höher als beim Durchschnitt - und das obwohl hier noch viele andere Faktoren mitspielen, sowohl aus dem individuellen Horoskop als auch aus den Bereichen Kultur, Bildung, Interessenlage oder Altersunterschied zum Beispiel.

Ja, das Sternzeichen beeinflusst gar nichts, wenn es schief geht dann wegen etwas anderem, aber nicht wegen der Position der Sterne/Planeten, die sie zufällig bei deiner Geburt hatten. 

Naja eigentlich nicht, da Schütze ein Feuerzeichen ist und Krebs ein Wasserzeichen. Jedoch kann es sein dass die eine Person die Sternzeichen Krebs hat im Aszendent oder Mondzeichen ein Feuerzeichen (Löwe, Widder oder Schütze) oder ein Luftzeichen (Zwilling, Waage oder Wassermann) hat, und die Person mit Schütze Sternzeichen ein Wasserzeichen (Skorpion, Fische oder Krebs) hat. Dann würden sie sich wieder eher verstehen, dann halt über den Aszendent und das Mondzeichen, ich hoffe du verstehst wie ich das meine. Aszendent und Mondzeichen sind grob gesagt sowas wie 2. und 3. Sternzeichen. Jedoch versteht sich Krebs nicht immer mit Fische oder Skorpion, denn Krebs gehört zwar zu den Wasserzeichen, jedoch ist das Zeichen anders als die anderen beiden. Skorpion und Fische sind zwar auch ein wenig unterschiedlich, aber nicht so doll wie Krebs. 

Aber um deine Frage nochmal in einem Satz zu beantworten: Nein, solange sich beide nicht über ihr ''2. und 3. Sternzeichen'' verstehen nicht.

du musst dazu erst noch den großen Elefantengott befragen

Bei manchen ja, bei andren nein ...

Sternzeichen haben 0 Einfluss auf den Charakter eines Menschen.

Da kannst auch erstmal den heiligen Einhorn fragen ob ihr zusammen passt

AUf keinen Fall

Wenn du dir das so einreden magst - klar!

lach... ich kenne ein paar mit dieser Konstellation.... furchtbar!!!

schütze ist ein feuerzeichen und krebs Wasser. das wasser löscht das Feuer.

Nein, Schütze Männer dürfen nur mit Steinbock-Frauen zusammen sein. 

Oh Gott, das wird die Hölle.

Was möchtest Du wissen?