Passierte Tomaten (geschmacklich) selber machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aufkochen, reduzieren lassen. Mit salz abschmecken.(und ggf. Zucker)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ComputeriFreak
29.11.2015, 18:51

"reduzieren"? Was bedeutet das? Bzw wie mache ich das?

0
Kommentar von AppleTea
29.11.2015, 19:42

einfach ohne Topf köcheln lassen, bis das Wasser etwas mehr verdampft ist, dann wird die soße dicker und somit konzentrierter im Geschmack. Aber pass auf, dass es dir nicht anbrennt

0
Kommentar von AppleTea
29.11.2015, 21:17

nee sry. ich meinte ohne deckel xD

0

Wenn du das mit gekauften frischen Tomaten machst, wird das nix gescheites. Da ist ein gutes Dosenprodukt tatsächlich besser. Die Tomaten da drin sind in südlichen Ländern in der Sonne voll ausgereift und werden vor Ort direkt verarbeitet. Das lohnt sich höchstens, wenn man einen eigenen Garten hat und selber Tomaten abaut. Wenn ich im Garten eine Überproduktion habe, mache ich da schon Tomatensoße draus. Und wenn die Tomaten wirklich gut ausgereift sind, schmeckt das auch recht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?