passieren.. was macht man da?

10 Antworten

einfach durch ein extra für passiren vorgesehenes tuch durch passieren oder hal durch ein ganz feines sieb so das alle andersn groben reste zurüch bleiben und nicht z.B. in der suppe oder soße etc. bleiben

  1. passieren heißt in der Küche: durch ein Sieb geben, reiben bis alles ohne feste Bestandteile ist. Als ich mal kein Sieb hatte, hab ich es mit dem Kartoffelstampfer zerkleinert. -- 2. Kartoffelsuppe ohne Stücke: wie oben: Kartoffelstampfer nehmen.

also: entweder im sinne von „geschehen lassen”, dann läßt du’s einfach geschehen... oder von „daran vorbeigehen”, dann gehst du einfach daran vorbei... oder du denkst einfach an den guglhupf und guglst: http://de.wikipedia.org/wiki/Passieren - gutes gelingen!

bauerntopf

hi leute, ich muss heute kochen, weil besuch kommt..ich muss einen bauerntopf machen, aber mein problem ist, das ich nicht unbedingt ein kochtalent bin..:D also ich habe mir bei chefkoch.de dieses rezept ausgesucht: http://www.chefkoch.de/rezepte/792041182582750/Bauerntopf.html Jetzt steht da ja dieser text: Das Hackfleisch in Olivenöl anbraten und pfeffern und salzen. Die geschälten, in Würfel geschnittenen Kartoffeln dazugeben und für 5 Minuten mit geschlossenem Deckel garen lassen. Dann die Gemüsebrühe dazu geben, zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen. also da steht ja nirgendwo dass ich da wasser oder so zugeben muss, aber da muss ja eigentlich eine soße entstehen...also muss ich, wenn die kartoffeln garen, da auch noch wasser rein, oder wann? tut mir leid, ich hab das noch nie gemacht..:D

...zur Frage

hat man auf Rezepte irgendwelche ansprüche?

Hallo, und zwar gibt es ja auf ytb extrem viele kochvideos mit verschiedenen Rezepten. wenn man ein Rezept nachkocht und bewertet und als ytb Video herausbringt, muss man dann die rezeptquelle angeben (z.b. den Kanal von dem man das Rezept hat)?

...zur Frage

Was könnte man daraus machen?

Kleine saure Trauben aus eigenem Anbau. So circa ein Kilo. Irgendein Dessert oder ähnliches. Wer hat eine gute Idee wie ich aus den sauren Dingern was süßes zaubern kann?

...zur Frage

Was ist Bratfond?

In dem Rezept, dass ich gerade kochen möchte, steht: ''Bratfond mit Weisswein oder Bouillon und Rahm ablöschen, aufkochen.

Aber was ist Bratfond??

...zur Frage

Rezepte verwalten, welches Programm?

Ich möchte Ordnung in meine Rezeptsammlung bringen. Momentan sind es viele lose Zettel (handgeschrieben oder aus Zeitschriften) die ich in Schnellheftern grob sortiert habe.

Nun würde ich sie gerne mit einem Programm verwalten. Es gibt aber ja sehr viele....habt ihr evtl eine Empfehlung?

...zur Frage

Forelle (Regenbogenforelle) - einfaches bis ausgefallenes Rezept

...während meine beiden Regenbogenforellen auftauen überlege ich, wie ich sie lecker zubereiten kann. Da ich kein Rezept gefunden habe, welches zu meinen möglichen Zutaten passt, frage ich euch.

Ich hab folgende mögliche Zutaten da:

Rapsöl, Olivenöl, Sojasoße, Balsamicoessig, Tabasco, passierte Tomaten, frische Tomaten, frische Zuchchini, frischer Basilicum, frischer Thymian, frische Schalotten, frischer Knoblauch, Kräuter der Provence (getrocknet), Majoran (getrocknet), Paprikapulver, Chayenne Pfeffer (Pulver), (Salz und Pfeffer, selbstverständlich), flüssige Schlagsahne, frische Vollmilch, heller Soßenbinder, Camambert, Harzer Käse, geriebener Grana Padano, Margarine (Butter ist leer). Kartoffeln sowieso. Eier hab ich zwar da, will die Forellen aber nicht etwa in Ei wenden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?