Passat B8 2.0 TDI 190ps Automatik kaufen?

4 Antworten

Der aktuelle B8 ist ein sehr solides und gutes Auto.

120.000 km sollten da noch kein Problem werden. Der ist für mehr ausgelegt

Im Endeffekt muss man sich aber das individuelle Fahrzeug anschauen und auch etwas Expertise für genau diese Passat haben.

Ich rate dir also die Frage nochmal bei Motor-Talk im Passat B8 Forum zu stellen.

Es handelt sich dabei um einen Diesel. Sollte von der Laufleistung nicht das riesen Problem sein. Allerdings sprechen wir hier von VW.. ist nicht unbedingt ein Hersteller, der durch absolute Haltbarkeit und zuverlässigkeit überzeugen kann.
Kleinigkeiten wie Spurstangen, abs sensoren, neue Bremsen, Steuerkette (hat der doch oder?) etc sind hammer teuer.. da kommen schnell mal 3-4000€ zusammen..
Der Motor selbst ist toll - das drumherum könnte aber schwierigkeiten machen.

Ich würde eher max bis 80.000 km suchen.

Keine Steuerkette mehr und auch jdunes der anderen Probleme ist für die aktuelle Passat-Generation bekannt

0
@theCapsicum

Keine Steuerkette ist gut - die anderen dinge kommen bei sogut wie jedem Fahrzeug irgendwann. Muss jeder selbst wissen, ob er das Risiko eingehen mag.

0

Wenn der Passat sonst gut auf den Rädern steht, bislang immer gut gepflegt und gewartet wurde und zudem noch einen angemessenen Preis hat, ist er als Diesel mit diesen 120.000 Kilometer gerade erst einmal Eingefahren. Da spricht also absolut nichts gegen. Der Motor ( EA 288) im 2.0 TDI ist oder war zwar vom Abgasskandal betroffen, was aber nichts daran ändert das es ein guter, solider, robuster und durchzugsstarker Motor ist. Allerdings sollte man darauf achten ob an ihm schon ein Software Update gemacht worden ist.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

120.000km sind nicht viel. Das geht in Ordnung. Was soll das Fahrzeug denn kosten?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe einen Opel Astra F Caravan mit Benzin und ein Mofa.

Das nen highline in weiś mit schwarzen alcantara für 13.000

1
@Tim1988585

Günstig. Außer die Ausstattung ist sonst Grütze. Highline ist bei VW nur noch etwas besseres Grundmodell und viele sinnvolle Features sind aufpreispflichtig

1

Was möchtest Du wissen?