Panasonic Tv macht Probleme beim Abspielen von MKV Dateien

3 Antworten

Danke erst mal für die Antworten. Die Dateien haben entweder Level 4.1 oder 5.1. Habe es im Vorfeld schon herausgefunden und versucht zu ändern mit dem Programm TSMuxer. Bin schrittweise runtergegangen bis auf 2.1 was jedoch nciht den erhofften Erfolg gebracht hat. Welches Level mein TV abspielt konnte ich leider nicht herausfinden. Weder in der Bedienungsanleitung noch im Netz.

Dazu müsstest mal die Infos der MKV und als Vergleich einer ähnlichen aber funktionierenden MKV posten. Am besten wie dort beschrieben: http://forum.chip.de/video-bearbeitung-codecs/faq-video-audiokompression-1472383.html#post8985563 (nur ohne Spoiler Tag, den gibt es hier nicht)

MKV selbst hat keine Level, der Videostream der enthalten ist wohl eher. In ner MKV kann aber auch alles mögliche drin sein.

Video ID : 1 Format : AVC Format/Info : Advanced Video Codec Format-Profil : High@L4.1 Format-Einstellungen für CABAC : Ja Format-Einstellungen für ReFrames : 5 frames Codec-ID : VMPEG4/ISO/AVC Dauer : 2h 1min Bitrate : 5 741 Kbps Breite : 1 920 Pixel Höhe : 800 Pixel Bildseitenverhältnis : 2,40:1 Bildwiederholungsrate : 23,976 FPS ColorSpace : YUV ChromaSubsampling : 4:2:0 BitDepth/String : 8 bits Scantyp : progressiv Bits/(Pixel*Frame) : 0.156 Stream-Größe : 4,86 GiB (73%) Titel : ANCIENT verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 113 r1884 7313bb5 Kodierungseinstellungen : cabac=1 / ref=5 / deblock=1:0:0 / analyse=0x3:0x133 / me=umh / subme=7 / psy=1 / psyrd=1.00:0.00 / mixedref=1 / merange=16 / chromame=1 / trellis=1 / 8x8dct=1 / cqm=0 / deadzone=21,11 / fastpskip=0 / chromaqpoffset=-2 / threads=12 / slicedthreads=0 / nr=0 / decimate=1 / interlaced=0 / constrainedintra=0 / bframes=3 / bpyramid=2 / badapt=1 / bbias=0 / direct=1 / weightb=1 / opengop=0 / weightp=1 / keyint=250 / keyintmin=23 / scenecut=40 / intrarefresh=0 / rclookahead=40 / rc=crf / mbtree=1 / crf=19.0 / qcomp=0.60 / qpmin=0 / qpmax=69 / qpstep=4 / ipratio=1.40 / aq=1:1.00 Sprache : Englisch Default : Nein Forced : Nein

Audio #1 ID : 2 Format : AC-3 Format/Info : Audio Coding 3 FormatSettingsModeExtension : CM (complete main) Format-Einstellungen für Endianess : Big Codec-ID : A_AC3 Dauer : 2h 1min Bitraten-Modus : konstant Bitrate : 448 Kbps Kanäle : 6 Kanäle Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE Samplingrate : 48,0 KHz BitDepth/String : 16 bits Stream-Größe : 388 MiB (6%) Titel : GERMAN AC3 Sprache : Deutsch Default : Ja Forced : Ja

Audio #2 ID : 3 Format : DTS Format/Info : Digital Theater Systems Codec-ID : A_DTS Dauer : 2h 1min Bitraten-Modus : konstant Bitrate : 1 510 Kbps Kanäle : 6 Kanäle Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE Samplingrate : 48,0 KHz BitDepth/String : 24 bits Stream-Größe : 1,28 GiB (19%) Titel : ENGLISH DTS Sprache : Englisch Default : Nein Forced : Nein


hier mal die Infos einer NICHT FUNKTIONIERENDEN Datei. Wenn ich es richtig sehe handelt es sich doch um Level 4.1 oder? Eine funktionierende Datei habe ich gerade nicht zur Hand. Jedoch kann ich sagen dass bei allen 3D-MKV´s die Wiedergabe startet jedoch stark ruckelt.

0
@digger88

Video ID : 1 Format : AVC Format/Info : Advanced Video Codec Format-Profil : Main@L3.0 Format-Einstellungen für CABAC : Ja Format-Einstellungen für ReFrames : 2 frames Codec-ID : VMPEG4/ISO/AVC Dauer : 2h 4min nominale Bitrate : 1 436 Kbps Breite : 716 Pixel Höhe : 432 Pixel Bildseitenverhältnis : 2,35:1 Ursprüngliches Bildseitenverhältnis : 2,35:1 Modus der Bildwiederholungsrate : variabel Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS ColorSpace : YUV ChromaSubsampling : 4:2:0 BitDepth/String : 8 bits Scantyp : progressiv Bits/(Pixel*Frame) : 0.186 verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 79 r1347 5ddd61b Kodierungseinstellungen : cabac=1 / ref=2 / deblock=1:0:0 / analyse=0x1:0x111 / me=hex / subme=6 / psy=1 / psyrd=1.0:0.0 / mixedref=0 / merange=16 / chromame=1 / trellis=0 / 8x8dct=0 / cqm=0 / deadzone=21,11 / chromaqpoffset=-2 / threads=3 / nr=0 / decimate=1 / mbaff=0 / constrainedintra=0 / bframes=2 / bpyramid=0 / badapt=1 / bbias=0 / direct=1 / wpredb=0 / wpredp=2 / keyint=250 / keyintmin=25 / scenecut=40 / rclookahead=40 / rc=abr / mbtree=1 / bitrate=1436 / ratetol=1.0 / qcomp=0.60 / qpmin=10 / qpmax=51 / qpstep=4 / ipratio=1.40 / aq=1:1.00 Sprache : Englisch Default : Ja Forced : Nein colourprimaries : BT.601-6 525, BT.1358 525, BT.1700 NTSC, SMPTE 170M transfercharacteristics : BT.709-5, BT.1361 matrix_coefficients : BT.601-6 525, BT.1358 525, BT.1700 NTSC, SMPTE 170M

Audio ID : 2 Format : AAC Format/Info : Advanced Audio Codec Format-Profil : LC Codec-ID : A_AAC Dauer : 2h 4min Kanäle : 2 Kanäle Kanal-Positionen : Front: L R Samplingrate : 48,0 KHz Sprache : Deutsch Default : Ja Forced : Nein

Menü 00:00:00.000 : Chapter 1 00:06:07.800 : Chapter 2 00:15:21.720 : Chapter 3 00:18:39.000 : Chapter 4 00:23:40.440 : Chapter 5 00:30:19.800 : Chapter 6 00:37:39.000 : Chapter 7 00:39:59.160 : Chapter 8 00:46:58.200 : Chapter 9 00:51:11.160 : Chapter 10 00:57:04.440 : Chapter 11 01:04:43.800 : Chapter 12 01:14:01.080 : Chapter 13 01:21:06.459 : Chapter 14 01:26:55.419 : Chapter 15 01:31:54.459 : Chapter 16 01:42:58.779 : Chapter 17 01:50:52.539 : Chapter 18 01:56:39.579 : Chapter 19 01:59:47.739 : Chapter 20


Hier die Daten einer funktionierenden MKV

0
@digger88

Level 4.1 ist aber kein Problem für moderne Hardware. Zumindest mein Samsung macht keine Probleme.

Wie gesagt musst die Werte mit ner funktionierenden MKV vergleichen, bes. die Encodereinstellungen.

0
@Yetanotherpage

Und benutz das Code Tag für solche Eintragungen ^^ Text markieren und oben das Code Symbol anklicken dann wird daraus was besser lesbares:

Display aspect ratio                     : 2.40:1
Frame rate mode                          : Constant
Frame rate                               : 23.976 fps
Color space                              : YUV
Chroma subsampling                       : 4:2:0
Bit depth                                : 8 bits
Scan type                                : Progressive
Bits/(Pixel*Frame)                       : 0.066
Stream size                              : 4.86 MiB (89%)
Writing library                          : x264 core 120 r2120 0c7dab9
0

Hi,

Umgehen kannst du das nur, wenn du die Kodierung der MKV-Datei entsprechend änderst.

Wenn du keine Erfahrung damit hast, wird das sehr schwer für dich werden.

Als Erstes musst du feststellen welchen H.264 - Level -> http://de.wikipedia.org/wiki/H.264#Level dein TV abspielen kann.

Dann musst du feststellen über welchen Level die3D-MKV verfügt. Dafür kannst du Media Info verwenden.

Wenn du diese Infos hast musst du "nur" noch die 3D-MKV auf den richtigen Level umkodieren, dafür kann man MeGui oder TsReMuxer verwenden.

Danke erst mal für die Antworten. Die Dateien haben entweder Level 4.1 oder 5.1. Habe es im Vorfeld schon herausgefunden und versucht zu ändern mit dem Programm TSMuxer. Bin schrittweise runtergegangen bis auf 2.1 was jedoch nciht den erhofften Erfolg gebracht hat. Welches Level mein TV abspielt konnte ich leider nicht herausfinden. Weder in der Bedienungsanleitung noch im Netz

0
@digger88

Hi,

beim kurzen Überfliegen deiner Daten fällt mit sofort die Bildwiederholungsrate : 23,976 FPS auf. Dein TV MUSS 24p unterstützen, sonst ruckelt es heftig. Selbst WENN 24p unterstützt wird gibt es bei 23,976 FPS immer noch Mikro-Ruckler.

0
@herja

Was heißt das jetzt für mich? kann ich die FPS ändern? Wie gesagt hab ich keine Ahnung woher ich die Daten herbekomme die mein TV packt. Panasonic sagt nur dass MKV unterstützt wird, was wohl aber nicht viel aussagt.

0
@herja

Ich sehe gerade ich kann bei TSMuxer kann ich die fps ändern. Zur Auswahl steht

  • 24
  • 25
  • 30
  • 24000/1001
  • 30000/1001 Außerdem gibt es den Punkt Change Level bei dem ich 1.1 bis 5.1 auswählen kann. Dort hab ich aber schon alles durch bis 2.1
0

Fernseher spielt mkv datei ab, jedoch nur das Bild und ohne Ton?

Moin! Hab mir paar Filme gezogen! Die sind in bester Qualität ( mkv das beste was es gibt )

Hab den Film auf ne Festplatte geladen, die Festplatte per usb an den tv angeschlossen. Film kann ich abspielen jedoch ohne Ton?

was ist da los? :(

...zur Frage

Windows 8 erkennt VHS Videorecorder nicht

Hallo, könnt Ihr mir bitte weiterhelfen. Ich will vom Videorecorder Filme auf meinen PC überspielen. Dazu kaufte ich einen usb-Video Grabber mit den entsprechenden Steckeradaptern, so daß ich beide Geräte (VHS-Recorder und PC) verbinden kann. Windows 8 erkennt jedoch kein eingestecktes Gerät. Beim Videograbber ist eine cd-rom dabei mit einem Programm" LogiLink" . Den Driver habe ich ohne negative Rückmeldung installiert ???(kann ihn aber nirgens finden, auch nicht unter Downloads). Jetzt versuchte ich "InstallShield Assistent für Ulead Video Studio SE DVD" von der cd zu laden. Unter "Anwenderinformation" werden Registrierungsinformationen gefordert. Da komm ich nicht weiter. Name TOSHIBA steht schon automatisch drin. Firma ??? was soll ich da reinschreiben? Seriennummer: gemäß Geräterückseite habe ich die eingetragen. Die Option "weiter" kann ich nicht anklicken, bzw. es geht nicht weiter. Was kann ich da machen? Danke schon mal...

...zur Frage

DVD nach MKV umwandeln. Gibt es Freeware?

Ich habe Endgeräte im Netzwerk die nur sinnvoll mkv-Dateien abspielen. Gibt es eine Freeware mit denen ich meine DVD-Sammlung digitalisieren und in das MKV-Format verlustfrei umwandeln kann? Danke!

...zur Frage

Kann mir einer sagen, warum beim abspielen mancher Filme ein "unerwarteter Fehler" auftritt? Sind alles MKV Formate. (Samsung JU6850 TV)?

Kann mir einer sagen, warum beim abspielen mancher Filme ein "unerwarteter Fehler" auftritt?
Sind alles MKV Formate.
(Samsung  JU6850 TV)

...zur Frage

Mit Tablet PC rendern? Geht das?

Guten Abend liebe Community, ich habe eine frage undzwar kann man mit diesem Tablet-PC (Mit windows) Videos rendern https://www.amazon.de/dp/B0194WVOHW/ref=gbph_img_s-3_4327_1b4bccc7?smid=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_p=992984327&pf_rd_s=slot-3&pf_rd_t=701&pf_rd_i=gb_main&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=10FHW114VHEDAKAPYZY3 also der für 229€ . Ich weiß nicht ob die vorraussetzungen gegeben sind aber mir ist bewusst wenn es geht das es ziemlich lange dauert, wenn es denn geht. Ich habe vor reviws zu machen, aber nicht bei mir zu hause. meine frage wär könnte man damit videos schneiden auch wenn es lange dauert oder nicht? dies wär für mich dann eine ideale anschaffung da ich dann auch bis zu 8 stunden in einem fernreisebus verweilen muss. freue.mich über antworten.

Mfg Nico

...zur Frage

Fernseher kann manche .mkv Videos nicht abspielen, andere schon?

Wenn ich an meinen Toshiba meine externe Festplatte hänge, kann ich normalerweise alle Videoformate abspielen. Nur bei einigen mkv Dateien zickt er so rum, dass er sich sogar aufhängt und ich ihn neu starten muß? Woran liegt das? Wenn ich die Dateien am PC in ein anderes Format z.B. mp4 umcodiere, oder sogar ins selbe Format ein zweites Mal codiere ist alles gut. Eigenartig finde ich, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?