Pakete an Packstation mit kurzem oder keinem Namen?

4 Antworten

kann man an Packstationen der DHL Pakete auch ohne oder nur mit Nachname schicken?

Nein, das ist nicht zulässig.

Der Empfänger-Name muss genauso auf dem Paket stehen, wie sich der Packstation-Kunde bei der Post angemeldet hat.

Wenn auch nur kleine Abweichungen im Namen vorkommen, gilt das Paket als unzustellbar (nicht AGB konform).

Woher ich das weiß:Beruf – Erfahrungen

Nachname ist völlig ausreichend. Die Nummer der PS ist entscheidend. - Im Prinzip würde auch nur die PS-Nummer ohne Angabe des Empfängernames ausreichen, aber sicher ist sicher.

Nachname ist völlig ausreichend. Die Nummer der PS ist entscheidend.>

Das ist nicht richtig.

Wenn der Zusteller das Paket in die PS einlegt, erscheint auf dessen Bildschirm der vollständige Name und die Postnummer des Empfängers.

Weicht der Name auf Display und Paket auch nur minimal voneinander ab, darf die Sendung nicht eingelegt werden. Sie gilt als unzustellbar und muss sofort zum Absender zurückgeschickt werden.

0

Die Nummer des Pd ist entscheidend der Name ist da nebensächlich

Die Nummer des Pd ist entscheidend der Name ist da nebensächlich

Das ist nicht richtig.

Wenn der Zusteller das Paket in die PS einlegt, erscheint auf dessen Bildschirm der vollständige Name und die Postnummer des Empfängers.

Weicht der Name auf Display und Paket auch nur minimal voneinander ab, darf die Sendung nicht eingelegt werden. Sie gilt als unzustellbar und muss sofort zum Absender zurückgeschickt werden.

0

Eigentlich schon, aber Onlineshops verlangen meistens, dass man nen Namen eingibt.

Kannst aber auch ein "Pseudonym" angeben, also es muss nicht unbedingt dein Name sein der da drauf steht

Ansonsten einfach "Herr + Nachname"

Was möchtest Du wissen?