Paintball kosten in Verein?

3 Antworten

Vereine gibt es nur selten, die meisten Teams emtwickeln sich.

Such dir am besten ein Team oder Spielfeld in deiner Nähe und fahr dort hin, leerne die Leute kennen. Zockt zusammen und wenn es passt bleib bei ihnen :)

Feste Beiträge gibt es auch nicht immer. Eher versorgt sich jeder selbst und es gibt eine Teamkasse für Turniere/Liga (Startgebühr, Paint). Ist im Paintball recht einfach, da die Anzahl an Teams recht überschaubar ist und sich die meisten Teams über zuwachs freuen.

Paintball Teams und Spielfelder findest du am einfachsten übers Paintball Hub.

http://pbhub.de/atlas/index.php?type=3&lang=de

"Vereine" ansich gibt es kaum. Paintball ist in Deutschland eher in Teams aufgeteilt. Je nachdem, welches Team du erwischst, zahlst Du auch unterschiedliche Preise. Die meisten Teams bekommen reguläre Preise bzw. geringe Discounts (um die 5-10 %). ALso wenn du Dich einem Team anschließt, zahlst du 5 bis 10 % weniger, als du jetzt bezahlst. Je erfolgreicher dein Team ist, desto besser sind deine Rabatte in sogenannten "Team Deals".

Alles darüber hinaus, brauchst Du "connections". Sozusagen "Vitamin B". Das weiss ich, da ich solch "Vitamin B" habe und weiss, was andere Für Trikots, Paint und Equipment zahlen und was ich zahle. An solche Leute kommst du 1. Wenn du viele viele Jahre spielst du so jeden kannst, der irgendwo irgendwas zu melden hast und 2. Wenn du auf internationalen Turnieren auchnoch gut auftrittst (also "kein kleiner Fisch" bist).


Es gibt auf fast jedem Feld Hausteams. Die "Hausmeister". Da kannst das wöchentliche Training bei 5-30€ einordnen. Plus 20-50€ Monatsteambetrag für Liga. Solltest aber bei jedem Team direkt nachfragen, da das bei allen unterschiedlich ist.

Was möchtest Du wissen?