Jede Polsterung die Du trägst führt dazu, dass die energie der Paint abgefangen wird. Es ist also logisch, dass der schmerz bei nackter Haut am höchsten ist.

Gefährlich ist es allerdings nicht. Wir im Profisport tragen nur ein Trikot, das so hauchdünn ist, dass es keine schützende funktion hat und wir haben alle überlebt.

Das aber flecken entstehen können (blutergüsse oder blaue flecken) sollte klar sein. Egal ob mit oder ohne Trikot.

Ich rate also zu jedem Körperschutz aber kann gleuchzeitig auch entwarnung geben.

...zur Antwort

Verletzungen sind, wie bei vielen Sportarten nicht auszuschließen. Grade beim Paintball sind blaue Flecken durch treffer gang und gebe. Die wahrscheinlichkeit am Kopf getroffen zu werden ist sogar relativ hoch. Im profisport sind 70% der Treffer "Kopftreffer", wobei diese fast immer auf die schutzmaske gehen.

Kehrkopf betrachte ich allerdings als unwahrscheinlicher, da meist der markierer und die Hände vor dem Hals sind wenn man schießt.

HK ARMY hat so einen moment z.B beim PSP World Cup (2014) auf Video aufgenommen. Zeit: 02:39. Kopf- und Halstreffer

https://youtu.be/0DqJiQ_sTPw

...zur Antwort

Man bekommt immer eine "Leihmaske". Den Rest musst Du selbst mitbringen (einfach alte Kleidung, die dreckig werden darf.). In der Regel bekommen Frauen noch einen Brustpanzer. Dieser ist aber ganz sicher kein "muss".

Wichtig: Festes Schuhwerk. Spielt man in einer Halle, so sind die Böden in der Regel immer Rutschig. Profis spielen meist mit Fussballschuhen (multinocken, keine Stahl/Eisen Nocken).

...zur Antwort

Wie PaploPueblo schon gesagt hat ist es als erstes wichtig zu wissen: Supair oder Woodland.

Bei Supair würde ich (persönlich) empfehlen.

  1. Einkauf: Maske (neu oder gebraucht), Markierer inkl. Hotter und tank (gebraucht), vernünftige Schuhe (z.B. Multinocken Fussballschuhe).
  2. Einkauf (später also): Knie und Armprotektoren, Battlepack, PB Hose
  3. Einkauf (als letztes): Jersey/Trikot
...zur Antwort

Parallel zu den Antworten hier der anderen Teilnehmer. Denkt nicht, das Paintball mit Fussball, Basketball und co zu vergleichen ist. Sowas wie 2 x die Woche Training ist (fast) unmöglich. Grade unter 18 absolut auszuschließen. bis 18 Jahren wird das eher auf 1 x im halben jahr oder so hinauslaufen.

Ich selbst bin Profispieler in der 2. Bundesliga und wir trainieren in der Off Saison im schnitt 2 x im Monat (jedes 2. Wochenede)

...zur Antwort

Das ist nur ein "Kit". Der Markierer ist nicht enthalten.

Bei Paintballmarkierern gibt es keine "Einzellader". Die Bälle liegen in einem Hopper und werden durch die Erdanzehungskraft (schüttel hopper) oder durch ein E-System (E-Loader) ugeführt. Dieser markierer (wie fast jeder andere auch) läuft auf HP (High Pressure). Nein. Jede Paint kannst Du nicht verschießen. es muss .cal 68 sein (Standart Paint).

So wie deine Fragestellung ist, hast Du dich anscheint noch nie mit PB befasst. Am besten Du fährst zum Händler deines Vertrauens und erkundigst Dich vor Ort mal

...zur Antwort

Bei der DE-Feder, ist eine maximale mündungsgeschwindigkeit von 214 FPS möglich. Egal wie weit du aufdrehst. Soweit schonmal alles richtig. Auf Basis dessen, bekommt der Markierer seine 3 Prüfstempel (F, Cal und Importeur). Jede modifikation (also austausch der Feder) führt zum erlischen der Stempel und somit der Betriebserlaubnis. Es ist also nicht mal relevant, wie schnell nun der markierer schießen kann. Allein die tatsache, dass die Feder getauscht wurde macht es problematisch

...zur Antwort

Für den Preis suchst Du Dir am besten wa gutes gebrauchtes.

Als "einsteiger" am bestes auf pbportal.de oder pbhub.de im Forum schauen. Die Meisten "Deals" werden aber via Facebook oder "von spieler zu spieler" auf den Spielfeldern ausgetragen.

Gleichzeitig wäre gut zu wissen, was für einen markierer du suchst. Woodland oder Speedball?

...zur Antwort

Am besten Online "einfach mal Kaufen"... gerne auch mehere Größen und anprobieren. Bei einem Online kauf hast Du ja 14 tage rückgaberecht. Es ist schwer zu sagen, welche Größe für Dich die Passende ist, da bei jedem Hersteller dies anders ausfällt. Grade bei "Custom" Jerseys ist es ganz extrem. Ich bin mitlerweile Stolzer besitzer von über 15 Jerseys (Verschiedene Saisons Designs von meinem Team, Teams die mich "hinzugebucht haben", Jerseys von Nationalmanschaften wo ich gespielt habe und und und. Ich trage immer Pauschal XXL was eher zu groß ausfällt. Es darf gerne ein tick zu groß sein (für mich mehr bewegungsfreiheit :)

...zur Antwort

Mit Replika kommst Du i.d.R auf Big Games oder Woodlang Cups hin. Turniere (DPL, XSeries etc) bist Du von ausgeschlossen. Um sich anderen Teams anzuschließen am einfachsten via Facebook Teams suchen (z.B auf die FB seite vom "Euro Big Game" gehen und dort spieler mal anschreiben. Ich selber bin Turnierspieler und mein Arbeitskollege leidenschaftlicher Woodland Spieler. In der Woodland Szene gibt es wenige Teams. Meist verabredet man sich zu den Biggames nach dem Motto "wer kommt den außer mir noch alles hin". Sowas wie "Training und co" ist mir aber unbekannt

...zur Antwort