Pads oder Kapsel? Geschmacklicher Unterschied?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Frage ist leider schon alt! Aber vielleicht hilft meine Antwort dazu trotzdem noch.

Alleine von der Wirtschaftlichkeit her besitze ich seit meiner allerersten italienischen Padmaschine nur solche Geräte. Kapselkaffee ist im Verhältnis viel zu teuer!!!

Ich habe inzwischen eine ganz normale schräge Senseo Padmaschine sowie meine Lieblingsmaschine, die Senseo Quattro. Die originalen Senseopads schmecken mir überhaupt nicht. Auch habe ich ganz zu Anfang verschiedene Marken Pads zum Testen gekauft, die mir alle nicht schmeckten. Ich trinke gerne einen guten und starken Kaffee.

Bei Lidl und Aldi kaufte ich lange Zeit die starken Pads. Inzwischen fand ich bei Marktkauf dessen Eigenmarke als Pads, 20 Stück zu 1,49€! Auf der seitlichen Packung sieht man an der Anzahl von Kaffeebohnen die Stärke der Pads! Ich habe also die mit der größten Bohnenanzahl und der Kaffee schmeckt mir seitdem viel besser! Man findet bei Marktkauf diese Pads ganz unten im Padregal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast scheinbar nicht lange genug verschiedene Kaffeemarken bei Pads probiert. Als ich meine allererste Padmaschine kaufte, nahm ich dazu von wirklich jeder Marke im Laden eine Tüte Pads mit. Ich war mit keiner Sorte zufrieden, da ich starken Kaffee bevorzuge. Und den habe ich bei Aldi, Lidl und Co gefunden. Nimm nur die starken Sorten, probiere aus wie ich. Auch NETTO hat ganz gut schmeckende, und im Kaufland fand ich ganz unten im Regal welche, die es in verschiedenen Stärken gibt. Überall findet man 20 Pads zu ca. 1,49 +. Ich bin sehr zufrieden damit!

Kapseln sind  im Vergleich zu Pads viel zu teuer! Und auch da habe ich bei meiner Freundin, welche so eine Markenmaschine hat, noch nie gut schmeckenden Kaffee getrunken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Für einen echten Kaffee/Latte/Cappuccino/Kakao Fan sind streng genommen weder Kapsel- noch Pad-Maschinen wirklich geeignet. Zumindest kenne ich kein Produkt, bei dem die Milchanteile auch nur annähernd "gut" zu nennen wären.

Eine wirklich gute Kaffeemaschine für dich wäre die DeLonghi ESAM 5500. Allerdings sind wir da auch in einem ganz anderen Preissegment als bei den Kapselmaschinen. Wenn du dir aber anschaust, wie teuer die Kapseln sind, hast du die Mehrkosten auch bald wieder raus.

Ich persönlich trinke meinen Kaffee schwarz, weshalb ich mich mit Milchaufschäumern nicht so gut auskenne. Nach meinem Geschmack aber wäre eine frenchpress + ein Milchaufschäumer hinsichtlich Geschmack das mit Abstand Beste für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich bevorzuge ja den guten alten Filterkaffee, wobei ich mir schon längst eine Siebträgermaschine kaufen möchte, jedoch rentiert sich das kaum für mich alleine. Kapseln finde ich erstens zu teuer und zweitens schmeckt der Kaffee auch nicht wirklich nach was. Das Einzige was ich am Kapselkaffee bevorzuge, ist der schöne Kaffeeschaum, ansonsten kann man die Teile vergessen.

In deinem Fall würde sich ja eine Siebträgermaschine rentieren, denn der Kaffee kann schon echt viel. Aber auf der Seite hast du alle Kaffeemaschinenmöglichkeiten aufgelistet: http://www.kaffeepate.de/

Kannst dich also noch mal selber informieren und herausfinden, was für dich/euch am besten geeignet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kapseln sind gemütlicher und shcneller, kurz einwerfen fertig.

Dafür hast du beim Filterkaffe eine grössere Auswahl und kannst Sorten mischen sowie die stärke besser variiren, musst halt jedes mal neu einschöpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?