Urinieren unter der Dusche?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

  • Legitim und sehr verbreitet -- die meisten reden bloß nicht offen darüber.
  • Landet sowieso im selben Abfluss und die Dusche spült mehr als genug nach. 

Alles normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist jedem selbst überlassen. Es ist nicht unhygienisch. Vielleicht für den, der es hört.

Und wenn man beim Duschen regelmäßig pinkeln würde, wäre das sehr gut.

Pro Toilettenspülung braucht man ca. 40 Liter Wasser. Wenn man täglich duscht, wäre das eine Wasserersparnis von rund 14.600 l.

Und wenn wir ganz ehrlich sind, wer hat es nicht schon mal gemacht. Ich kann mich davon nicht lossprechen. Habe aber auch deswegen kein schlechtes Gewissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jellythunder91 12.10.2017, 12:59

Danke für deine Antwort! Genau Sowas wollte ich lesen ^^ Ich denke auch das es viele machen aber nicht zugeben

0
Yazz12 12.10.2017, 12:59

Was hast du denn für eine Toilettenspülung?

40 Liter ...sind noch nicht mal 3 Liter mit Spartaste....bei uns.

4
simonwiengarten 12.10.2017, 13:02
@Yazz12

Ui, da habe ich mich vertan. Sorry, Da ist der durchschnittliche Tagesverbrauch. Wollte das eigentlich noch ändern. Aber die Bearbeitungszeit war abgelaufen.

Mit der Kurzspülung wären es ca. 3 l und aufs Jahr gerechnet 1.095 l.

1
Yazz12 12.10.2017, 13:13
@simonwiengarten

@simonwiengarten

Kann ja vorkommen...so passt die Zahl / Verbrauch doch wieder.

Alles okay . VG Yazz12

1
Rutscherlebnis 12.10.2017, 13:45
@simonwiengarten

Jaja,die Wassersparer.Da trocknet der Kanal schön aus,kriegt Risse,wird undicht...und die Abwasserpreise werden erhöht,die sollen ans Frischwasser gekoppelt sein.Also dann lieber mit Anstand in der Dusche pinkeln und dafür drei Minuten länger duschen.^^

0

Hallo Jellythunder91,

ich persönlich sehe da absolut nichts ekelhaftes darin. Schließlich wird durch das Wasser alles direkt wieder weg gespült.

Ich mache es zwar nicht jedes mal beim Duschen, aber es kommt schon öfter vor.

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es sehr viele (mehr oder weniger häufig) machen.

Aber am Ende muss es natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde dieses Thema gar nicht so uninteresangt, da ich es auch manchmal mache. Ich dachte immer ich wäre da eine Ausnahme. In öffentlichen Duschen ist die Vorstellung zwar unschön, aber es läuft ja während dem Duschen genügend Wasser nach und man sollte dort eh Badeschlappen wegen Fußpilz und anderen Keimen tragen. Also bitte, weiter so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig legitim, es spart Wasser und unter der Dusche ist genug Nachlauf, da bleiben dann auch keine "Reste".

Witzig finde ich allerdings die vielen Reaktionen auf deine Frage.

Dusche ist was persönliches, da duscht vielleicht der Lebenspartner mit dem es einen nicht stört noch ganz andere Flüssigkeiten zu teilen. Oder die Kinder denen man schon die Windel gewechselt hat.

Fragt euch doch mal ob der Koch, Kellner oder die Bedienung im Fastfood sich jedesmal nach dem Toilettengang die Hände wäscht. Oder was so alles an den Haltestangen und Halteknöpfen in Bus oder Bahn dran ist, man hat ja meist kein Desinfektionsmittel dabei.

Bücher aus der Bibliothek, das Paket was grad gebracht wurde, der Lichtschalter den man grad irgendwo betätigt hat......

Im ernst, überlegt mal was man so den ganzen Tag berührt das auch andere berühren. Denkt besser nicht darüber nach was da so alles dran kleben könnte.

In die Dusche pinkeln ist nicht ekelig, Geld schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für manche ist es legitim, für manche ekelhaft. Letztendlich landet es alles im gleichen Abfluß. Aber warum muß man das überhaupt zum Gesprächsthema machen? Das klingt doch sehr nach Provokation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jellythunder91 12.10.2017, 12:56

Warum provozierend? Whut??? Mich hat nur interessiert wie andere darüber denken.

0
Jellythunder91 12.10.2017, 13:00

Sehr eigenartiges Kommentar, ganz ehrlich...

0
maja0403 12.10.2017, 13:01
@Jellythunder91

Meine Meinung, ein freund sollte eignetlich so feinfühlig sein und wissen was die freundin mag oder nicht.

0

wenn das dein einziges Problem ist bist du ein Happy Boy, das macht doch fast jeder, immer noch besser als im Schwimmbad rein zumachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das ist deine Sache und gehört hier nicht her ,Außer du hast ein Blasen Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das macht doch fast jeder 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es heißt urinieren. 

ich finde es ekelig, aber man spart Wasser und wenn man danach alles sauber macht, ist das ja deine Sache.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe vorher auf die Toilette, dann muss ich unter der Dusche nicht urinieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ekelhaft.

Geh vorher oder verkneif es dir. Du bist doch kein Säugling mehr, der seine Blase noch nicht steuern kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

immer noch besser als im Schwimmbad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sometwo 12.10.2017, 12:55

Dort find ich es lustig, wenn sich das Wasser großflächig blau einfärbt.

2

Ich sage: "Du meinst wohl *urinieren* :D"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?