Orangener Urin beim Kaninchen?

5 Antworten

Urin an Pfoten und Bauch ist gar nicht gut, lass die Ursache bitte in den nächsten Tagen vom Tierarzt abklären.

Eine orangefarbene Färbung muss nicht unbedingt etwas schlechtes bedeuten, das könnte auch am Futter liegen. Dass bei einer Vergesellschaftung ein anderes Kaninchen mit Urin bespritzt wird, ist durchaus normal.
Aber dass ein Kaninchen sich selbst einnässt und der Urin an den eigenen Beinen runterläuft, das ist nicht normal. Das könnte unter Umständen eine schlimme Ursache haben, und es könnte auch wundsein zur Folge haben, muss also gründlich untersucht und ggf. behandelt werden.

Ich kann nicht sagen ob es runterläuft oder ob sie selbst nur durch ihren Urin läuft. Ich habe sie in einem Innengehege wo nur in der Toilette Einstreu ist, das Gehege ist mit einem Nylonboden ausgelegt - daher hatte ich vermutet das sie selbst da durch läuft und es daher kommt. Ist bei meinem Männchen ähnlich. Er hat es zwar nicht um Schritt, aber auch an den Pfoten und teilweise am Bauch, was wohl auch daher kommt das er dadurch läuft.

0
@ykssaraaah

Dann schau dir mal die Innenseiten der Oberschenkel der Hinterbeine genau an, ob die nass sind, ob da Urin langgelaufen ist.
Wenn da alles schön flauschig trocken ist zwischen den Beinen, dann brauchst du dir keine Sorgen machen.

https://www.kaninchenwiese.de/pflege/urin-und-koettelkunde/

Auf der verlinkten Seite kannst du etwas über Urin nachlesen, ich zitiere: "In Stressituationen reagieren manche Kaninchen auch mit roten Urin, dazu gehören auch Vergesellschaftungen. Es wird auch für Markierungen besonders gerne rötlicher Urin ausgeschieden, vermutlich da er stärker riecht. Allgemein kann man sagen: Solange der Urin gleichmäßig gefärbt ist, gibt es keinen Grund zur Sorge!"

Aber wie geschrieben: falls Urin die eigenen Beine runterläuft, falls die Beine nass und verklebt sind, wäre das ein Grund zur Sorge.

1

Fütterst du sie vielleicht mit Trockenfutter wo noch so bunte Leckerlies drinne sind?Wenn ja liegt das daran, denn in den Leckerlies sind Farbstoffe.

Nein Trockenfutter bekommen sie eigentlich garnicht, nur Frischfutter.

1
@ykssaraaah

Hmm, ich würde vielleicht sicherheitshalber zum Tierarzt. Der kann dir sagen was mit deinem Kanickel los ist. LG

0
@honeyybunny08

Dankesehr! Werd die kleine Maus morgen gleich einpacken und zum Ta bringen!

0

Wenn er auch streng riecht, würde ich das ganze unbedingt beim TA abklären lassen.

Ist ok. Haben meine auch.

Das kommt von zb Löwenzahn (Das Futtermittel muss dazu nicht orange sein!)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bald 5 Jahre wohnen meine beiden bei mir

Aber dann hätte das doch bereits früher auftauchen müssen oder? Seit ich sie habe füttere ich sie recht gleich, also ich habe seit der Vergesellschaftung das Futter nicht geändert.

0
@ykssaraaah

Mhhh.. Ist bei mir auch unterschiedlich...

Solange der Urin die gleiche Farbe hat (Keine dunklen, Schleimigen etc Flächen in der Pfütze!) Ist das schon ok :)

0
@IcHbiNShlAU

Nein, weder schleimig oder ungleichmäßig. Ist halt eben nur so ein Orangeton und riecht halt sehr streng, sonst aber nicht auffällig. Finde es halt auch komisch das sie sich selbst immer so voll macht...

0

eine frage essen deine Kaninchen regelmässig Karotten? :D

Hat nix mit karotten zu tun :D

1

Nein, steht auch da! ;D Sie mögen keine Karotten und bekommen auch sonst kein Orangenes Futter womit man dies erklären könnte!

0
@ykssaraaah

sorry hab nicht das ganze gelesen haha meine Hattens wegen den Karotten aber wenn sie die eh nicht fressen kann ich dir nicht helfen sry :D

1

Was möchtest Du wissen?