Ohrring stechen lassen oder durchbohren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Beides tut im Ohrläppchen kaum weh. Die Nadel ist aber sicher immer die bessere Alternative, da hier nur ein dünner Kanal gestochen wird, bei der pistole wird mehr Fleisch zerfetzt.

bohren? o.O meinsu schießen oder stechen? also ich hab meine 4 ohrlöcher schießen lassen. Hatte absolut keine Schmerzen, nur ein kurzer Druck wegen der Pistole, mehr nicht.

also bei mir hat mans gesstochen und ich fands ncícht schlimm, außerdem gehts schneller und steriller ,)

hi!

also ich hab sie mir stechen lassen und das hat auch eigentlich nicht so doll wehgetan. Man erschreckt sich erst wenn die da mit soner pistole an dein ohr gehen aber das geht alles schnell.bohren stell ich mir jez irwie schlimmer vor.

lg missapril

kommt darauf an, wenn du dir eins durch den knorpel jagen lassen willst, dann stechen, weil der knorpel kann beim schießen splittern. beim ohrläppchen is egal, mit pistole is es halt kurz und schmerzlos

es wird fast überall mit der pistole gemacht... meine oma hats mir damals mit ner nadel gemacht das tut überhaupt nicht weh aber kann auch hässlich enden

Definitiv Pistole! Die Löcher sind sauberer. Welche Nerven kann man denn mit "bohren" nicht auch treffen? Das ist doch ziemlicher Unsinn!

Was möchtest Du wissen?