Ohrring stechen lassen oder durchbohren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beides tut im Ohrläppchen kaum weh. Die Nadel ist aber sicher immer die bessere Alternative, da hier nur ein dünner Kanal gestochen wird, bei der pistole wird mehr Fleisch zerfetzt.

bohren? o.O meinsu schießen oder stechen? also ich hab meine 4 ohrlöcher schießen lassen. Hatte absolut keine Schmerzen, nur ein kurzer Druck wegen der Pistole, mehr nicht.

kommt darauf an, wenn du dir eins durch den knorpel jagen lassen willst, dann stechen, weil der knorpel kann beim schießen splittern. beim ohrläppchen is egal, mit pistole is es halt kurz und schmerzlos

Bohrmaschine versagt beim bohren?

Hallo

Ich habe gerade versucht mit meiner Bohrmaschine ein 10 ner Loch zu bohren, leider versagt meine Maschine dabei ... Details : ich kann ca 1-2 cm leicht reinbohren dann kommt etwas hartes wo ich nicht durchbohren kann.

Ich wohne in einem Altbau wo die Wände auf den ersten Blick wie Putz aus sieht.

Welcher Baustoff kann es sein das ich nicht durch komme ?

...zur Frage

Helix heilt nach 4 Monaten nicht ab

Ich habe mir im Dezember einen Helix stechen lassen und es heilt einfach nicht richtig ab. Ich habe es mir auf dem Weihnachtsmarkt stechen lassen, was wahrscheinlich die dümmste Idee war, denn der Typ hat es mit so einer Pistole geschossen. Er meinte, es dauert 6 Wochen und jetzt sind es schon über 4 Monate und es bildet sich immer wieder eine gelbe Kruste und es tut immer noch etwas weh. Der Gesundheitsstecker ist denke ich mal auch nicht echt, sondern nur beschichtet. Die Haut sieht an der Stelle ziemlich zerfleddert aus. Soll ich den Stecker rausnehmen, oder einfach abwarten? Ich möchte ja eigentlich weiterhin einen Helix haben. Oder kann man das nachstechen lassen?

...zur Frage

Ohrring tut weh?

Ich hab mir vor ca. 2 Wochen Ohrlöcher stechen lassen. Heute hab ich den medizinstecker durch "normale" getauscht. Ich weiß man muss noch warten. Jetzt hab ich den Salat, es ist hinten schon fast wieder zugewachsen aber ich hab es selber nachgestochen. Jetzt tut es ein bisschen weh. Ich wollte eigentlich die medizinstecker wieder reintun da es gesünder ist bei der noch nicht ganz verheilten Wunde aber ich will nicht dass es wieder sofort zuwächst.
Nochmal verständlicher: Ich bin vielleicht allergisch, aber wenn ich die medizinstecker reintue könnten die Ohrlöcher zuwachsen. Der piercer hat morgen zu, ich kann also erst wieder am Montag Nachmittag dort hin, was allerdings ein bisschen peinlich wäre. Was empfiehlt ihr mir zu tun?

...zur Frage

Nasenring piercing:)

Ich will mir bald ein Nasenpiercing stechen lassen und hab da ein Paar fragen es wäre echt super wenn jemand der da Erfahrung hat, mir helfen könnte:)

  1. Lässt man sich gleich einen ring stechen oder erst wie beim Ohrring einen Stecher und danach den Ring reinmachen?
  2. Wie wird das zurzeit eigentlich gemacht, gibts da so ein "pistolending" oder normal mit nadel?

danke schön:)

...zur Frage

Ohrringe stechen lassen [alter]?

Ich habe schon Ohrringe möchte aber gerne mir jetzt noch 2 weitere stechen lassen und wollte fragen ab welchem Alter ich mir die alleine stechen lassen kann ohne das ich meine Eltern mit in den Laden nehmen muss

...zur Frage

Tattoo ab wie viel Jahren?

Ab wie viel jahren kann man sich ein Tattoo stechen lassen?

Und wo tuts am meisten/am wenigsten weh?

Wie viel kostet ein kleines circa?

Lg Julia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?