Ohrlöcher stechen lassen .....tut das weh ,wie lange tut das weh?

12 Antworten

merkt man nicht ausser einem leichten druck. hinterher brennt es etwas auf grund des desinfektionsmittels. hinterher wirst du dir selber sagen das es nichts war und du dir umsonst sorgen gemacht hast.

Das geht ganz fix und tut nicht weh. Sieht halt nur gefährlich aus, wenn derjenige, der die Ohrlöcher sticht, mit diesem Schußapparat ankommt. Aber das Ding knallt nur etwas lauter und wenn du das hörst, ist der Ohrring schon drin. Fühlt sich eher wie ein Druck auf das Ohrläppchen an. Nicht wie Schmerz. Das Ohrläppchen ist sowieso wesentlich unempfindlicher als alles andere am Körper. Pflege die neuen Ohrlöcher aber genau so, wie man dir empfehlen wird, dann hast du jahrelang Freude damit. Daher: keine Angst, das tut nicht weh!!!!

Nein es tut nicht weh, allerdings würde ich zum Piercer gehen, da die Methode mit der Pistole überhaupt nicht zu empfehlen ist. Aus diesem Grund bieten die meisten Schmuckgeschäfte dies auch gar nicht mehr an und verweisen auf ein Piercingstudio. Falls ein Schmuckgeschäft dies doch tut, ist es nicht auf dem neusten Stand.

Was möchtest Du wissen?