Ohrlöcher/Ohrringe für Jungs bzw. Buben!

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Zwei Ohrlöcher sind OK für einen Jungen! 50%
Ohrlöcher sind was für Mädchen! 31%
Ein Ohrloch ist OK für einen Jungen! 18%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Zwei Ohrlöcher sind OK für einen Jungen!

Grundsätzlich find ich Jungen mit Ohrringen nett. Das gilt sowohl für den üblicheren Ohrring im linken Ohr als auch für Ohrringe in beiden Ohren. Wenn der Papa Ohrringe in beiden Ohren trägt, ist das auch für den Sohn in Ordnung. Allerdings sollte er das Haar dann ganz kurz geschnitten tragen, damit er nicht mit einem Mädchen verwechselt wird. Die für kleine Jungen übliche Ponyfrisur ist für einen Jungen mit Ohrringen in beiden Ohren weniger geeignet.

Die magnetischen Stecker sind nicht so ideal; sie können Druckstellen verursachen und außerdem gehen sie alle Augenblicke verloren.

der der das geschrieben hat ist wahrscheinlich dumm. HALLO 2 Ohrringe bei einem 3 Jährigen JUngen????? MickisDad ist bestimmt einer der Jungs mit Mädchen vertauscht. Und hat sich inzwischen was getan hat der Junge nun 2 oder 1 Ohrring???

0
Zwei Ohrlöcher sind OK für einen Jungen!

ist doch heute kein Problem mehr beidseitig Ohrlöcher zu haben, und wenn Papa sein Vorbild ist kannst du ja schlecht nein sagen

Zwei Ohrlöcher sind OK für einen Jungen!

Dies muss jeder selbst entscheiden. Aber man sollte es ersteinmal bei einem Ohr probieren, ob es gut aussieht, ob es sich entzünden kann. Man kann ja dann immer noch einen 2. Machen lassen. Der Spruch: "Ohring rechts ist schwul" ist natürlich quatsch, c.a. 90 % der Kinder, die ich mit Ohrring kenne, haben ihn recht. Es kommt auch darauf an, wie er aussieht. Ohrring an Ohr halten und Testen. Und bei Jungs sind Stecker eher in.

Grüße

:-)

Was möchtest Du wissen?