ohr mit silikon-tunnel dehnen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.. (:

also bei der größe würde ich dir das nicht raten, eig. ist diese technik eh nicht gut. aber bei größeren Lobes ist diese maßnahme nicht ganz so schlimm.

An sich ist es nie gut mit einem Silikon Tunnel zu dehnen, da du ja das Ohr aufploppen lässt und mit Dehnstab dehnst du es. Man nennt das Bombing. Durch das schnelle hochdehnen belastet es dein Ohr ungemein und durch das Silikon und den meist sehr hohen Rand bekommt die Haut keine Luft um die winzig kleinen Risse abheilen zu lassen. (Die siehst du niht sind aber dennoch vorhanden) Ich hab erst ab 20 mm angefangen mit Silikontunneln zu dehnen, da man ab einem niedrigem Stadium die Ohren noch nicht wirklich an den Dehnvorgang gewöhnt hat. Jetzt hab ich 30 mm und eben 10 mm in ein Monats abständen immer mit Silikontunneln gedehnt. Tut immer weh aber passiert nichts. Kenne genug Leute die meinten, sie müssten jetzt ab 6 - 18 mm Schon bomben aber es kamen nur entzündete, vereiterte und durchgerissene Ohren zum vorschein :D

Hoffe ich konnte helfen ;)

das kommt drauf an wie starr der tunnel ist, bei 2 milimetern wäre ich da vorsichtig, ich würde normalw eiter dehnen !

Was möchtest Du wissen?