Offener Ketchup erneut serviert?

4 Antworten

Natürlich gibt es keinen Gesetzesparagraphen, der besagt, "das Servieren einer nicht-verschlossenen Ketchup-Flasche ist verboten."

Bei Mineralwassern ist das eine Regelung, die aufgrund des Wunsches der Mineralwassergesellschaften ergangen ist, so kann verhindert werden, dass normalem Leitungswasser nur Kohlensäure beigemischt wird.

Die grossen Ketchup-Flaschen sind natürlich vollkommen unhygienisch, dann lieber diese kleinen Tütchen.

Ja, eine Flasche Ketchup darf, wie der Salzstreuer oder Pfefferstreuer oder die Sojasaucenflasche verschiedenen Gästen angeboten werden. Warum ein MINERALWASSER in verschlossener Orginalflasche serviert werden muss hat keinen hygienischen Hintergrund sondern liegt im Bereich der Verhinderung von Warenunterschiebung. Ein Anbieter könnte ein Tafelwasser in eine Mineralwasserflasche füllen, was für den Gast nicht erkenntlich ist.

Ich kenne zwar keinen Paragrafen, aber rätsele über den Hintergrund Deiner Frage

Ketchup gehört zu den Gewürzen wie auch Salz und Pfeffer - wird also nicht extra auf der Rechnung erscheinen

Und Pfeffer und Salz (oft auch Essig und Öl) werden selten für jeden Gast neu produziert ;-)

Und Ketchup wird in vielen Restaurants ohnehin wie auch Senf und Mayonaise in Portionstütchen beigegeben

Einen Paragraph weiß ich jetzt nicht, aber als ich noch bedient habe (von meinem 12. bis 18. Lebensjahr Privat und freiwillig durch einen Verein und von meinem 18. bis 23. Lebensjahr nebenheruflich), haben wir immer die selbe Flasche Ketchup benutzt. Es geht ja darum, dass aus einer Wasser Flasche getrunken werden kann, und da man die Person die daraus eventuell getrunken hat nicht kennt und demnach nicht weiß ob eventuelle Viren übertragen werden können, wurde diese logischischer weiße nie an die nächsten Gäste weiter gereicht.

Mein Damaliger Chef hat viel von Hygiene gehalten weswegen selbst sie Ketchup Flasche nach jedem Gebrauch gereinigt wurde ehe neues eingefüllt wurde.

Hatte ein Gast dennoch den Wunsch eine Neue Flasche (frisch gefüllt) zu bekommen, wurde ihm der Wunsch natürlich erfüllt.

Ketchup in der Flasche oder Plastik Behälter den es zu kaufen gibt hatten wir nicht. Wir hatten die wiederbefüllbaren, welche man Problemlos reinigen konnten. Hatte also jemand die Original Flasche gewollt, haben wir mit den Worten, "aus Hygienischen Gründen" abgelehnt. Das haben die Gäste dann bis dato auch verstanden.

Was möchtest Du wissen?