Offene Beziehung - Se* mit anderen?

22 Antworten

Wenn beide das so wollen, warum nicht. Ärger? Kommt drauf an, wie ihr damit umgeht.

Natürlich ist da auch immer so ein bißchen die Gefahr, daß mal einer oder eine kommt, die oder der besser als der Partner ist.

Man muss in der Lage sein, Gefühle vollkommen auszublenden und es nur, auf das körperliche zu reduzieren.

Wenn ihr das beide könnt, kann es klappen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich liebe Sex und Sexting. Näheres Profil

Wenn deine Partnerin kein Problem damit hat, kann das sogar sehr gut funktionieren. Ihr seid ja auch nicht mehr in einem Alter, wo dies ein Tabuthema ist (ohne es jetzt vom Alter abhängig machen zu wollen).

Aber es kann auch sein, dass sie damit ein Problem hat und je nach dem wie sie sonst so drauf ist, vielleicht Zweifel bekommen könnte, dass du vielleicht fremdgehst, wenn sie dies nicht möchte.

Es kommt auf deine Partnerin an. Jedenfalls ist es ein sensibles Thema :-)

*deinem Partner, padon!

0

klappt in den seltensten Fällen..

einer dürfte immer eifersüchtig sein, somit ist Stress vorprogrammiert.

Sowas kann funktionieren wenn beide nicht nur damit einverstanden sind, sondern auch nicht zusammen leben, denke ich. Sonst könnten mit der Zeit Gefühle der Kontrolle und der Eifersucht vorkommen. Wenn du dir schon Gedanken darüber machst, ob einer mehr Sex hat als der andere, z. B. Und ein Mann bleibt von Natur aus sexuell mehr und länger aktiv als eine Frau. Ich habe einen Partner, den ich liebe, aber wir wohnen nicht zusammen und meinetwegen darf er auch andere Frauen verkehren, wenn er möchte, ich brauche es auch nicht zu wissen. Die persönliche Einstellung zu der Sache spielt da eine große Rolle.

Man muss der Typ dafür sein, heißt sich gegenseitig vertrauen und nicht eifersüchtig sein, dann fällt es einer Frau wesentlich leichter einen Mann für sowas zu finden.

Habt ihr es schonmal mit einem Swingerclub ausprobiert?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?