Oberstufe-Entschuldigung fürs Verschlafen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

schreib ihr eine kurze Entschuldigung, dass du verschlafen hast und gib ihr die dann in / vor der nächsten Stunde bei ihr. Das kann jedem mal passieren . Bei meinem Sohn in der Klasse ( 5.te Gymnasium) kam letztens ein Mitschüler zu spät. Angeblich waren die Ampeln Schuld ( alle rot ). Die Lehrerin hat aber Humor und hat diese Ampel- rot- Ausrede immer wieder mal erwähnt ( wenn ein Schüler nicht da war morgens).

Geh noch heute zum lehrerzimmer und sprich persönlich mit ihr. Das macht finde ich einen besseren Eindruck!

Danke für die Antwort.Leider ging es nicht zum Lehrerzimmer zu gehen,weil sie eine Referendarin ist und demnach nur sehr wenig Unterricht gibt bzw. nicht oft in der Schule ist. Und heute konnte ich auch nicht direkt zu ihr hin,weil diese beiden Unterrichtsstunden auf der Partnerschule stattfinden und weil wir heute auch außerschulisch eine Veranstaltung hatten,zu der ich hin musste (um 9.45Uhr).

0
@LScarlet

Dann sprich vor unterrichtsbeginn mit ihr und sag ihr auch deutlich das du sie die letzten Tage gesucht hast, weil dich dieses Thema beschäftigt!

0

Entweder du redest persönlich mti ihr und erklärst ihr die Situation oder schreibst dir ganz einfach eine Entschuldigung (sofern volljährig). Kannst ja sagen, dir ging es morgens nicht so gut.

Schreib einfach du hast verschlafen, das passiert häufiger als du denkst. Wäre natürlich besser, wenn du dich direkt auf dem Weg gemacht hättest.

Direkt ging nicht,weil ich zu einer außerschulischen Veranstaltung auch musste,die für unseren Deutschunterricht genehmigt wurde...(um 9.45Uhr). Und da noch um 8:55Uhr los zur Schule gehen...Naja,aber trotzdem danke für deine Antwort.

0

Hallo und guten Morgen ;-)

Ja, klar, du musst ihr auf jeden Fall eine Entschuldigung vorlegen. Wenn es eine patente, menschliche Lehrkraft ist, wird sie sich freuen, wenn du ihr wahrheitsgetreu schilderst, was passiert ist, und dein einmaliges Fehlen mit einem Kommentar wie "In Zukunft stellst du dir bitte 2 Wecker!" entschuldigen. Leider gibt es auch andere... Insofern musst du abwägen, was du machst und wie du sie einschätzt.

Da hilft nur Ehrlichkeit! Wenn es sonst nicht passiert ist, zeigt sie vielleicht Verständnis! Sowas ist doch schon jedem passiert, also menschlich. Man kenn ja seine Schüler. Es gibt die Schwänzer, die, die keine Lust haben und die, denen mal sowas passiert. Also - einfach ehrlich sagen, man hat komplett verschlafen.

Frag sie einfach höflich nach dem verpassten Unterrichtsstoff, der durchgenommen wurde und sag ihr, Du holst diesen nach. Da sollte es doch wohl keine Probleme geben!

Danke für deine Antwort :) Mal sehen ob's klappt,die Oberstufe hat so seine Ecken und Kanten in solchen Dingen. :S

0

Ich würde mit ihr reden ;) und solange es nicht Dauerzustand ist sagt sie glaub ich auch nichts :D

Hallo , schreib Dir deine Entschuldigung und gib sie im KLehrerzimmer ab. Dann landet sie noch Heute in ihrem Fach. Damit dürfte die Angelegenheit erledigt sein! Verschlafen kann ja jeder mal ! :-))

GLG und einen schönen Tag!

Sag ihr das am nächsten Schultag und bleibe heute zu Hause.

Was möchtest Du wissen?