Notebook Bildschirm grau, ist es ein Virus? Was tun?!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh in den abgesicherten Modus und deinstalliere den Grafik Treiber im Geräte Manager, so kommst in den abgesicherten Modus:

http://praxistipps.chip.de/windows-10-abgesicherten-modus-starten_40021

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deranimefan
11.07.2017, 17:41

Wenn es win Virus ist kannst du ja mithilfe der Windows CD die Festplatten platt machen, dann ist der defekte Treiber auch egal.

0
Kommentar von deranimefan
11.07.2017, 17:44

Oder du lässt dein Notebook abstürzen, dann müsste eigentlich Windows dir den abgesicherten Modus von selbst anbieten.

0
Kommentar von Ryton
11.07.2017, 17:54

Bin im Abgesicherten Modus und im Gerätemanager. soll ich jetzt bei der Grafikkarte auf Gerät deinstallieren klicken?

0
Kommentar von deranimefan
11.07.2017, 21:40

Ja einfach deinstallieren.

0
Kommentar von deranimefan
11.07.2017, 21:41

Wegen den Daten muss man selbst entscheiden, vll. sind die nicht wichtig.

0

Moin Ryton,

ich würde ganz einfach über einen Systemwiederherstellungspunkt zu einem Zeitpunkt zurückkehren, an dem der Laptop noch funktioniert hat.

Du benötigst dafür einen Installationsdatenträger (DVD oder USB-Stick) für Windows 10. Solltest Du diesen nicht besitzen, dann kannst Du dir einen über das MediaCreationTool von Microsoft herunterladen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Führe das Programm aus und befolge alle Schritte. Das müsstest Du dann allerdings mal über ein Gerät machen, welches funktioniert. Am Ende hast Du dann einen einsatzfähigen Installationsdatenträger für Windows 10.

Boote dann vom erstellten Datenträger und wähle die Computerreparaturoptionen aus.

Navigiere anschließend zu Problembehandlung => Erweiterte Optionen.

Dort wählst Du dann System wiederherstellen aus, worauf Dir verschiedene Wiederherstellungspunkte angezeigt werden. Ich würde hier den aktuellsten Punkt auswählen und zu diesem zurückkehren. Private Dateien sind vom Zurücksetzen in der Regel nicht betroffen, sondern nur installierte Anwendungen und vorgenommene Systemeinstellungen.

Über den Button Nach betroffenen Programmen suchen kannst Du dir vorher noch anzeigen lassen, welche Programme durch das Zurückkehren zu einem früheren Zeitpunkt entfernt werden.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ryton
11.07.2017, 19:04

Sorry, dass du jetzt den ganzen Text umsonst schreiben musstest, aber ich habe es schon hinbekommen. Der Trick mit dem Abgesicherten Modus hat funktioniert.

0

Wenn Win im abg. Modus normal startet, dann scheint es tatsächlich der Grafiktreiber zu sein, Virus glaub ich eher nicht. Den Grafiktreiber deinstallierst du am besten über die Systemsteuerung-Programme, lade dir den aktuellen runter und installiere ihn (am besten PC vorher nochmal neu starten im abg. Modus). Es kann nat. auch sein, dass die Grafikkarte selbst kaputt ist, dann nutzt auch der neue Treiber nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KEIN VIRUS 

xD Da musste ich schmunzeln..

Na gut wenn es einer ist dann hat er den ganzen PC geschrottet hehe... Nein im Ernst wenn du nichts runtergeladen hast wie solles dann ein Virus sein ? Denke mal nicht das du von der ASUS Website einen Virus bekommst haha

Wie alt ist denn der Rechner ? Vielleicht hat er sich nur aufgehangen. Ganz ruhig .. keine Angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ryton
11.07.2017, 17:26

Naja erstens, doch, ich habe etwas runtergeladen, eben den Treiber, allerdings von der AMD Website, also wird es ja wohl kaum einen Virus enthalten, ich weiß. ALLERDINGS: Ich hatte das Problem schonmal damals war es AUCH wegen der ReLive Treiber Installation. Damals habe ich den Computer für 50€ reparieren lassen, von einem Kumpel meines Vaters. Er behob das Problem, musste den Latop jedoch resetten und er sagte, das wäre sehr wohl ein Virus namens "Watchdog".

0
Kommentar von Ryton
11.07.2017, 17:30

Ja es war ein Grafiktreiber, aber wie kann ich es beheben? Ich sehe nur eine Möglichkeit: BIOS öffnen, von Recovery Stick booten, PC resetten. Aber dann wären eben meine Daten weg.

0
Kommentar von Ryton
11.07.2017, 17:31

ok ich versuchs

0
Kommentar von xLukas123
11.07.2017, 18:44

Wo steht hier was von ASUS?

0

Was möchtest Du wissen?