Note Den Eltern verschwiegen.. Was tun?

14 Antworten

Unter Druck zu lernen ist ungesund. Versuche ihnen klar zu machen, wenn ihr mehr Zeit miteinander verbringt, in der ihr gut füreinander da seid und es allen in der Familie gut geht, es natürlich auch für besser zum Lernen ist. Suche Dir dafür Unterstützung durch eine Vertrauensperson aus einer guten Beratungsstelle, die Dir zusagt, die in Deinem Beisein mit Deinen Eltern spricht, damit sie für Euch vermitteln kann.

Du wirst damit nicht allein gelassen. Vielleicht kannst Du Deine Situation in der Familie im Beisein einer Beraterin oder einem Berater erklären und ihr findet zusammen einen Lösungsweg.

Wenn das Fundament der Familie stimmt, dann lernt es sich auch besser. Ich muss sagen, dass Gewalt das Allerletzte ist. Ob nun körperliche oder seelische Gewalt.Und selbst wenn es nur psychische Gewaltsamkeit ist.

.....................................................................................................................

es gibt auch ein Kinder-und Jugendtelefon, die Webseite steht im folgenden Link:

http://berliner-kjt.de/

....................................................................................................................

Zu den Beratungsstellen:

allgemeine

Jugendberatung e.V.

· Verein

Mittenwalder Str. 6

030 6903260

allgemeine

Jugendberatung e.V.

· Verein

Thomas-Müntzer-Straße 6

030 6715011

allgemeine

Jugendberatung e.V.

 · Verein

Oranienstraße 55

030 61403877

Allgemeine

Jugendberatung e.V.

 · Jugendorganisation

Kottbusser Damm 79A

030 69816210

Jugendberatungshaus

compass.mitte

 · Jugendzentrum

Jacobystraße 4

030 7072580

Jugendberatungshaus

Neubritz Kompetenzagentur

· Jugendberatungsstellen

Glasower Str. 18

030 24037236

Jugendberatungshaus

Spandau

· Jugendorganisation

Hasenmark 21

030 779078970

Geöffnet bis 18:00

ajb gmbh

Hobrechtstraße 55

030 6959700

Geöffnet bis 18:00

ajb GmbH

Hasenheide 54

030 319852130

ajb GmbH Betreutes

Wohnen

Keine Bewertungen · Wohnheime

Rübelandstraße 15

030 29352211

Route

Familienberatungsstelle

· Familienberater

Belziger Str. 12

· 030 7885464

Geöffnet bis 17:00

Erziehungs- und Familienberatung Charlottenburg-Wilmersdorf

· Beratungsstellen

Pestalozzistraße 20

· 030 902917802

Familienberatung Tempelhof-Schöneberg

· Familienberater

Potsdamer Straße 144

· 030 7885464

Wenn nichts mehr geht, gehe zum Jugendamt.

Lieben Gruß und alles Gute für Dich.

moonchild

wenn Du Hilfe brauchst, habe keine Angst, mir eine Freundschaftsanfrage zu schicken :)

Fürs nächste mal einfach lernen, wenn deine Eltern wirklich so drauf sind würde ich es auch verheimlichen, Warum sind sie den so zu dir?, unterstützt du sie nicht?,hast du mal was gemacht weshalb sie so zu dir sind oder baust du einfach ab und zu Mist? oder Liegt es vlt an anderem
Vlt kannst du ja irgendwann mit ihnen reden. naja aufjedenfall gibt dein bestes, wenn du was nicht weißt frag deine Kameraden oder Lehrer auch wenn es unangenehm ist, ich kenne das

Meine Eltern wollen einfach das ich gute Noten schrei..sie meckern auch wen es eine 3 oder 2 ist..ich eer in letzter Zeit nur 2,3,4.. Also in Arbeiten..Sie unterstützen mich nie, wenn ich sie mal darauf anspreche dann  sie immer nur sowas wie: 

"Jaja geh lernen!"

Ich hab auch NIE Freizeit..

0

Schade, dass deine Eltern so dumm reagieren. Dass es dir selbst keinen Spaß macht, schlechte Noten zu kassieren, liegt doch auf der Hand. Ich finde, eine Fünf ist Strafe genug fürs Nichtlernen. Dann sind wir Eltern gefragt, das Kind zu ermutigen, ihm zu helfen, es zu trösten und auf keinen Fall so einzuschüchtern, dass es uns die nächsten Zensuren verschweigt. Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, der Fehler liegt beim Verhalten deiner Eltern. Du kannst mir ruhig glauben, ich habe einen Sohn, der auch mal schlechte Zensuren geschrieben hat - und trotzdem jetzt studiert. Zensuren sind nicht alles im Leben.

Was möchtest Du wissen?