Nötige Masse an Kupfer?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

2 Gramm Schwefel: Schwefel hat ein Atomgewicht von x. Teile 2 Gramm durch x und du erhälst die Anzahl an Schwefelteilchen. Für CU2 S benötigst du doppelt so viele Cupferteilchen, wie du Schwefelteilchen hast. Kupfer hat ein Atomgewicht von y, das du mit der Menge an gebrauchten Kupferteilchen multiplizieren musst. Also benötigst du (2Gramm/x)*2*y an Kupfer.

Keine Hausaufgabenhilfe, nur ein Tipp:

1. Schreibe die Reaktionsgleichung auf. Wie viele Atome Schwefel reagieren mit wie vielen Atomen Kupfer?

2. Wie viele Atome Schwefel sind in 2g Schwefel enthalten? (Molare Masse von Schwefel findest Du in deinem PSE)

3. Wie viele Atome Kupfer benötigst Du also für die vollständige Reaktion (Das Verhältnis steht oben bei Punkt 1)

4. Welche Masse hat diese Anzahl Kupferatome? (Molare Masse wieder im PSE nachschauen)

Aufgabe gelöst!

Also 7,879 g

0

2Cu + 1/8S8 → Cu2S

Vereinfachen wir das:

2Cu + S → CuS

Darauß ergibt sich ein stöchometrisches Verhältnis

n(Cu) / n(S) = 2/1

Nun muss man lediglich in beiden Fällen die Stoffemenge als Masse ausdrücken, also n = m/M, umstellen, einsetzen, fertig!

m(Cu) = 2/1 · M(Cu) · m(S)/M(S)

Wieviele Schwefelmoleküle sind in  2g enthalten? Wieviele Kupferteilchen brauchst du, um Cu2S zu machen? Wieviel wiegt eine solche Menge an Teilchen? Tipp: Das Atomgwicht könnte dir weiterhelfen...

Kannst du das bitte mal Schritt für Schritt erklären?

0