Nie wieder Betrunken sein wollen

9 Antworten

Ich würde gerade am Anfang vermeiden, auf Partys zu gehen oder zu sauftouren. Versuch gemütliche Abende bei Freunden zu organisieren, wo gezockt wird oder DVD geguckt. Bring dir dein trinken selbst mit, falls die nur Bier trinken. Am besten du gehst vorher in den Supermarkt und schaust, auf was du mal richtig Lust hast. Nen Saft, nen Energydrink etc. Es ist schwierig, immer "nein" zu sagen. Wenn du schwach wirst, lass es bei einem Bier oder einer weinschorle, aber immer "nein" zu hartem Alk sagen, das wär doch schon mal ein guter Anfang

Ich war noch nie betrunken und trinke, wenn überhaupt, dann mal ein Glas Sekt zu Sylvester oder ein paar Schlucke Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. An sich mag ich Alkohol aber nicht besonders.

Bei mir hilft es, Aufforderungen/Angebote konsequent abzulehnen. Freunde verstehen das - zu Beginn sind sie möglicherweise etwas verwundert, aber nach einer Weile ist es normal, dass du nichts oder nur wenig trinkst. Ich habe nie erlebt, dass irgendjemand wirklich ein Problem damit gehabt hätte.

Du musst auch nicht komplett auf Alkohol verzichten, wenn du das nicht willst. Wenn du manche Getränke magst, spricht nichts dagegen, gelegentlich massvoll davon zu trinken. Überleg dir vorher einen sicheren Wert, wie viel du trinken kannst, ohne dass du betrunken bist. Halte dich an dieses Limit (auch wenn du im Verlauf des Abends denkst, da würde auch noch mehr drin liegen). Trink ein Glas Alkoholhaltiges, danach holst du dir ein Glas Cola/Wasser. Trink langsam und bewusst und kipp nichts runter, bloss weil alle das tun und du eine Wirkung spüren wirst - du wirst feststellen, dass du mehr davon hast, wenig und langsam von etwas Leckerem zu trinken, als viel von irgendwas, das du nur aufgrund seiner Wirkung schluckst. Und sei dir bewusst, dass Alkohol überhaupt nicht Voraussetzung für Spass ist. Ich behaupte sogar, als Nüchterne hatte ich in manchen Nächten mehr Spass als die Betrunkenen um mich herum, die sich hinterher kaum erinnern konnten, was wir gemacht hatten.

Viel Erfolg :)

Wo ist jetzt das Problem? Es zwingt dich ja wohl niemand, Alkohol zu trinken. Also lass es einfach, wenn du dabei kein Maß findest. Auch in deinem Alter ist es okay, wenn man nichts trinkt. Sollte dein Freundeskreis das kritisieren, dann zeugt das m.M.n. bloß von Unreife.

betrunken...leichter filmriss

ich war gestern...naja etwas beesoffen :D ich weiß zwar noch so lala wo ich war und was ich gemacht hab aber ich weißnicht mehr ws ich zu estimmten leuten gesagt hab( WAS MICH ABER BRENNEND INTERESSIERT!)

kommt des wieder oder werde ich nie erfahren was ich gesagt habe?

meine "lass mal besaufen"-erfahrungen halten sich bei mir noch in grenzen daher hab ich keine ahnung ;)

...zur Frage

Ist man im Vollrausch Schuldunfähig?

Ich hab grad gelesen, dass man wenn man z.b betrunken ist bzw. harte Drogen nimmt unzurechnungsfähig ist und man nicht bestraft werden kann für eine Straftat, das würde ja z.b bedeuten ich könnte mir paar Drogen reinziehen, jemanden ermorden und nichts passiert? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, bei Wikipedia steht unter "Vollrausch" auch dass man dann keine Schuld hat.

...zur Frage

Komische streifen auf dem Display.

Mein Handi ist ausversehen die treppe runtergefallen tief ,es funktioniert noch aber da sind aufeinmal so streifen was ist passiert und wie bekomm ichs weg? danke ps es ist ein vivaz pro

...zur Frage

Wie meinen Klogang im Vollrausch kontrollieren?

Hallo. Ich war gestern Nacht weg. Ich bin Sturz betrunken nach Hause gekommen. Hab mich schlafen gelegt und 2 Stunden geschlafen. Dann wache ich auf. Ohne Socken an und meine schlafhose am Ende nass. Ich hab dann gemerkt, dass ich einfach in mein Zimmer gepinkelt habe. Aber mit Absicht. Ich konnte mich aber nicht mehr daran erinnern. Das ist das erste mal, dass mir das passiert ist. Und ich war schon einige Male so betrunken. Was kann ich tun, außer weniger zu trinken, dass das nicht nochmal passiert. Danke im Voraus

...zur Frage

Warum bekomm ich nach einer excessiven Partynacht keinen Kater oder Filmriss?

Hallo liebe Gemeinde, ich hätte mal eine Frage. Jedes Mal, wenn ich wirklich ziemlich betrunken bin und auch wirklich viel trinke bekomme ich keinen Kater oder keinen Filmriss. Meine Freunde beklagen sich immer, wie schlecht es ihnen geht, aber ich versteh nie was sie meinen. Dann wissen sie auch garnicht mehr was sie an dem Abend getan haben und das komische ist, ich weiß jede einzelne Kleinigkeit, jedes einzelne Gespräch. Ich muss wirklich dazu sagen, ich meine mit betrunken, wenn ich mich wirklich schon übergeben habe von Alkohol. Hätte vielleicht jemand eine gute Antwort parat, woran das liegen könnte. Schon mal vielen Dank im Voraus :-)

...zur Frage

Ich bin 16 und war noch nie betrunken,wie fühlt es sich an betrunken zu sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?