NICHT zum Seminar Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Seminare werden nicht zum Spaß, sondern zur Fortbildung genutzt. Du solltest das Angebot eher in Kenntnis nehmen und teilnehmen, anstelle das Risiko zu akzeptieren, gefeuert zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"nicht wohl fühlen" und "ich möchte nicht" sind kein Gründe, der Arbeit fern zu bleiben.

Geh einfach hin, so schlimm wird's schon nicht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Chef darauf besteht das du da hin gehst, kannst du dich entweder krank melden oder eben hin gehen.

Als Alternative könntest du einfach weg bleiben und dann evtl dafür eine Abmahnung oder eine Kündigung kassieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh hin! So schlimm kannst nicht werden - und immerhin ist es eine Abwechslung zum Arbeitsalltag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hingehen.  was ist so schlimm an einem Seminar ? Musst du dich da nackt ausziehen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für so etwas gibt es keine Ausrede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

willst Du Deine Arbeit aufs Spiel setzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder Batterie leer vom Auto oder Wasserpumpe kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Glasratz 06.10.2017, 09:17

Das reicht wohl nur für Verspätung.

0
JackClark 06.10.2017, 10:07

War halt ‘ne bißchen längere Verspätung, mußte dann auch noch mit ADAC Mitglied werden und dann auch noch mit zur Werkstadt. Und Kleingeld fürs Taxi hab ich dann natürlich im Auto gelassen - wenn das jetzt bloß nicht noch weg ist. Ja und zu so später Stunde kannste ja beim Seminar nicht mehr stören - kriegste hinterher vielleicht noch einen drauf wegen Belästigung.

0

Gehe oder bleibe, beides hat eine Wirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?