Neues Auto ohne Winterreifen

9 Antworten

Hättest du vorher drauf bestehen sollen. Klar sollte der mit dabei sein. Hätte er wahrscheinlich auch gemacht. Jetzt kannst du höchstens deutlich sagen dass du 19.000 Euro in dem Laden gelassen hast und du davon ausgegangen bist dass bei der Summe Winterreifen mit dabei sind. Bzw. dir zum Schnäppchenpreis angeboten werden. Wenn nicht sagst du schade dass du dieses Autohaus nicht weiter empfehlen kannst, dein Kumpel sucht auch gerade nach einem Auto.

Winterreifen sind Zubehör (so wie Soundanlage, Navi oder Klopapierrolle im Heckfenster)

Steht hierüber im Vertrag nichts drin gibt es auch keinerlei Ansprüche gegen den Verkäufer.

Da hast Pech - Neuwagen werden nur mit Sommerreifen ausgeliefert. Da hättest vor dem Kauf mit dem Verkäufer verhandeln sollen, damit die Winterräder auch mit in den Kaufvertrag aufgenommen werden.

Gegenstand des Kaufvertrages ist nun mal das Auto als Neuwagen und das hast ja. Du kannst zwar an den Verkäufer herantreten und fragen ob man da nicht noch was machen kann - oder musst sonst noch in dieses Geschäft wg Service oder ähnlcihem? Dann kannst ev. andeuten dass du diese Dienste dort nicht mehr in Anspruch nehmnen wirst - sofern es nicht die einzige Vertragswerkstatt in deiner Gegend ist für diese Marke.

Davon abgesehn 500 - 600 Euro für nen Satz Winterreifen is ein normaler Preis.

Aber - wenn du dem schon so kommst "wie kann ich dem das sagen, dass er es kapiert" klingt das als ob du das nicht gerade freundlich sagen willst - dann hast sowieso keine Chance auch nur nen kleinen Autoteppich dazu zu bekommen.

0

Auto vor 2 Wochen gekauft, Zündschlosszylinder bereits kaputt, übernimmt der Käufer oder Verkäufer?

Guten Tag

Vor 2 Wochen habe ich ein Auto gekauft. Es ist kein Neuwagen, hat bereits 170'000km. Jedoch ist heute, genau 2 Wochen nach dem Kauf das Zündschlosszylinder kaputt gegangen, das Auto steht momentan in der Tiefgarage und kann weder die Zündung noch den Motor anschalten. Garantie hat der Verkäufer keine gegeben jedoch einen Kaufvertrag und versichert, das Auto sei in Topzustand. Zudem hat er mir nur einen Autoschlüssel gegeben, einen Ersatzschlüssel hat er angeblich nicht. Wer übernimmt nun die Ersetzung eines Zündschlosszylinders sowie den zweiten Autoschlüssel?

...zur Frage

Ist neuwagen-ah.de vertrauenswürdig?

Hi Leute, hab vor mir ein Neues Auto zu kaufen, bei neuwagen-ah hab ich den niedrigsten Preis gefunden anstatt 21000€ kostet das Auto da "nur" 17000€. Im Internet findet man da zwar viele Empfehlungen, aber irgendwie hören die sich alle gleich an, bzw. sind fast alle von 2012/13.

Vielleicht hat jmd. mit dem Verkäufer Erfahrungen gemacht.

...zur Frage

Wer hat schon mal ein Auto bei autoaid.de - Internet Neuwagen Vermittler - gekauft?

Hallo, ich möchte mir ein neues Auto - einen Opel Zafira - über das Internet kaufen. Ich habe mich aufgrund der guten Rabatte, 24,50%, für meinen Neuwagen für http://www.autoaid.de/neuwagen/ entschieden. Habt Ihr schon Erfahrungen mit autoaid.de gemacht und wie waren diese? Danke

...zur Frage

Wann ist ein Auto kein Neuwagen mehr?

Ich überlege zur Zeit mir ein neues Auto zu kaufen, dabei bin ich auf extrem günstige Wagen gestossen, die neu sein sollen, aber schon vor zwei Jahren gebaut wurden, sind diese Autos noch Neuwagen? Was kann bei einer längeren Standzeit an einem Auto passieren?

...zur Frage

hab von Privat Auto gekauft und jetzt ist Störung Angekommen.Kaufvetrag hab ich dabei,hab ich Garantie oder kann ich Auto wider zürück abgeben zu Verkäufer?

Hallo ich hab von Privat  heute Auto gekauft und jetzt ist Störung Angekommen.Kaufvetrag hab ich dabei,hab ich Garantie oder kann ich Auto wider zürück abgeben zu Verkäufer?

...zur Frage

Muss man ein neues Auto einfahren oder nicht?

Gestern abend hab ich mich fast mit meiner Mutter in die Haare gekriegt, weil sie behauptet, ein neues Auto müsste "eingefahren" werden (ihr Bruder bekommt demnächst seinen Neuwagen). Ich bin aber der Ansicht, dass man ein neues Auto nicht mehr einfahren muss so wie früher. Hab ich irgendwo mal aufgeschnappt.

Was stimmt nun und was sollte ich meinem Onkel sagen? Möchte ihm natürlich nicht den falschen Rat geben und dann Schuld sein...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?