neue wohnung, umzug? internet + telefon jetzt schon beantragen?

5 Antworten

ogottogott: die zeiten des "beantragens" sind zum glück vorbei: telefon und internet werden nicht mehr von beamten und staatsbetrieben verwaltet, sondern du hast mit irgendwem, bzw. irgend einer firma verträge über die entsprechenden dienstleistungen. von diesen verträgen hängt auch ab, was du im falle eines umzugs unternehmen kannst, oder mußt. solltest du noch terrorkom-kunde sein, wäre es ratsam, mal bei einem anderen anbieter nachzufragen, ob du nicht wechseln kannst;denn alle anderen sind preisgünstiger.

Das kannst Du schon vorher machen. Ist es ein Neubau möglichst bald. War seither schon ein Mieter in der Wohnung, dann reicht es kurz vorher. Am besten, Du gibst dann auch an, wann der Anschluss geschaltet werden soll.

mach das lieber jetzt schon. denn manchmal dauert es 2 bis 3 wochen bis du es benutzen kannbst und angeschlossen wirst. vertrag läuft dann aber trotzem erst ab dem 1.5.

Neue Wohnung, wie Strom, Gas anmelden?

Am 1.4 ziehe ich in die erste eigene Wohnung. Da ich das nun eben zum ersten Mal mache, habe ich ein paar Fragen. Die Wohnung ist noch bis zum 31.3. bewohnt. Kann ich bzw soll oder muss ich da jetzt schon Strom und Gas beantragen? Oder übernimmt man sowas vom Vormieter? Die Gebühren hierfür sind nämlich nicht in den NK enthalten sondern werden gesondert an den Anbieter gezahlt. Und ebenso, jetzt schon Internet/Telefon beantragen? Schließlich wohnt ja noch jemand drin.. muss ich noch etwas beantragen? Bin etwas überfordert und hoffe ihr könnt mir helfen!

...zur Frage

Ist das auf dem Bild ein Kabelanschluss?

Hallo,

bin in eine neue Wohnung eingezogen und möchte Internet, sowie Telefon über den Kabelanschluss beziehen.

Meine Frage ist nun, ob es sich hierbei um den Kabelanschluss handelt und der Techniker dann einfach davon ein Kabel in meine Wohnung ziehen kann.

Vielen Dank.

...zur Frage

Umzug in neue Stadt ohne Geld und Job

Meiner Freundin wurde die Arbeit gekündigt, und wohnt in Berlin. Ich wohne in Hessen. Sie kann es in Berlin nicht mehr aushalten und muss/will auf jeden Fall nach Kassel ziehen. und das Dringend. Jedoch hat sie kein Geld und kein Job und kann auch nicht zu mir ziehen. Der Umzug muss sofort in nächster Zeit geschehen weil sie dort wo sie jetzt wohnt nicht bleiben kann. Kann man irgendein Geld beantragen womit man die neue Wohnung in Hessen erstmal bezahlen kann, und sich dann dort einen Job suchen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?