Neue Mütze kratzt, was kann ich dagegen machen?

5 Antworten

Laß' doch enfach einen Futterstoff in die "Kratzbürste" einnähen. Dieser Stoff sollte natürlich elastisch sein. lg

Selbst nähen geht auch.

0

Ich habe mir angewöhnt neue Klamotten grundsätzlich vor dem ersten tragen zu waschen, denn das meiste kommt heute aus Übersee und ist mit ganz fiesen Mitteln behandelt. Das muss leider gemacht werden, damit kein Parasitenbefall ermöglicht wird. Ich habe da ein schlechtes Erlebnis mit Hautausschlag, seit dem gehe ich so vor.

Waschen u. weichspülen, evtl. Essig ins letzte Spülwasser geben. Oder eine ganz dünne Baumwollkappe drunterziehen. Gruß gigunelsa

ich würde sie auch mal waschen, die roten Ohren könnten eine allergische Reaktion sein. Ansonsten hilft nir eine Mütze oder Tuch drunter, wenn das geht und nicht zu heiß wird...

Versuch es mal die Mütze zu waschen und etwas Weichspüler dazu zu geben. dadurch werden die eizelnen Wollfasern angelegt und vielleicht kratzt sie dann auch nicht mehr so?! Allerdings könnte es sein, dass sie dann auch nicht mehr ganz so warm ist wie vorher. Versuch es mal. Wenn das nix ist, wasch sie nochmal und dann ohne Weiochspüler, dann ist sie wieder wie vorher.

Was möchtest Du wissen?