Neue Freundin möchte mir gerne den Kopf rasieren; sollte ich ihr vertrauen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich ohne jegliche Friseurerfahrung habe meinem Freund auch letztens die Haare geschnitten (also alles ein paar Zentimeter kürzer). Das hat mit einer ordentlichen (!!) Schere und Rasierer sehr gut geklappt. Bei der Frisur, die du bekommen sollst, sollte es überhaupt kein Problem geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es ruhig machen. Ist ein schöner Vertrauensbeweis für deine Freundin und eigentlich kann da nichts schief gehen. Ich habe mir auch von meinem Partner mal alles komplett runter rasieren lassen. Und es hat gut funktioniert, war kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne nachweis einer, zumindest ansatzweiser, grunderfahrung, würde ich das nicht zulassen. wer läuft denn gerne wie ein gerupftes huhn durch die gegend.  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrau ihr. Ein Dritter kann sowas immer am besten beurteilen und besonderns die Freundin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll bei nem halben Zentimeter schief gehen ? Da ist doch fast Garnichts mehr auf dem Kopf 😅 das schneiden sich einige allein im Spiegel ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man eigentlich nicht viel falsch machen :D mach es doch selber wenn du Zweifel hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chillkroete1994
11.12.2015, 00:13

aber ernsthaft nen halber cm 😂

0

hast du keine eigene meinung?! 

ist ja deine "haarpracht".... und du musst damit rumlaufen....

wen interessiert was irgendwer denkt? wen interessiert was eine frau denkt, die du vermutlich eh nicht ewig hältst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?