Negativer Mutterkomplex

5 Antworten

bei mir war es so aufgeteilt in der familie obwohl meine eltern zusammen sind das mein vater sich um mich gekümmert hat meine mutter um meine schwester daher konnte ich sie nicht mehr ertragen und hab mich ungeliebt gefühlt... :)

Ist das dann heute immer noch so und hattest du dann auch "Probleme" mit deiner Schwester, da sie ja der indirekte Grund war? Bzw. war auch eine gewisse Eifersucht vorhanden? Sorry für die ganzen Fragen, aber ich bin sehr an der Psychologie interessiert.. :)

0

Es gibt ein großes Blablabla um solche Dinge. Es ist aber, wie Muster in einer Wiese entdecken. Die Menschen leben zu unterschiedlich. Schon das Wort Komplex hat keine Grenzen. Man kann darüber ewig spekulieren, schwadronieren und vielleicht sogar promovieren, aber irgendwelche Erkenntnisse werden dabei nicht gewonnen. Vielleicht schreibst du ein überflüssiges Buch zum Thema – dann kommst du bei Lanz.

Bei negativem Mutterkomplex liegt es an der fehlenden Mutterliebe, positiver Mutterkomplex ist ein Psychologisches Konstrukt einiger Psychologen die damit das gestörte Verhältnis zum Vater in ein positives zur Mutter ausrichten. umgekehrt wird ein Schuh daraus.

Beim positiven Mutterkomplex liebt man seine Mutter – auch mütterliche Frauen – und fühlt sich von allem angezogen, was von Weitem an Mütterliches erinnert. Beim negativen Mutterkomplex lehnt man die eigene Mutter und alles Mütterliche ab.

Töchter haben meist einen Negativen Mutterkomplex, solange sie keine selbstbewussten unabhängigen Beziehungen führen können.

Jungs hätten demnach eine Positive Ausrichtung wenn sie alles Lieben was Mütterlich ist, dagegen eine Negative wenn sie alles Lieben was Jung ist.

Könnte man dann schon davon ausgehen, das eine Mutter in der Vergangenheit bzw. in der Kindheit ihres Sohnes/ ihrer Tochter gravierende Fehler in der Erziehung gemacht hat? Wie wirkt sich eigentlich eine Leistungserwartung auf das Kind aus ohne ihm die nötige Anerkennung zu schenken? z.B. Sportereignisse, Schule usw.. die für die Eltern als selbstverständlich gesehen werden?

0

Männer berichteten über täglichen Geschlechtsverkehr mit Tieren wie Stuten, Kühen, Schweine und Hühner. Peniskrebs ist mit bis zu zehn Prozent bei Krebserkrankungen in Asien, Afrika und Südamerika verantwortlich, obwohl er in den Vereinigten Staaten selten ist.

Was möchtest Du wissen?